Home arrow Home
Home
EuGH stoppt Urwald-Abholzung in Polen Drucken E-Mail
Polen darf die teils uralten Bäume im Białowieża-Urwald nicht fällen, entschied der EuGH und entspricht damit einer Klage der EU. Durch den mit Borkenkäferbefall begründeten massiven Holzeinschlag der vergangenen zwei Jahren habe Polen EU-Naturschutzrecht verletzt. Warschau will das Urteil respektieren. Dass es ausnahmsweise nicht nach Streit riecht, finden Kommentatoren bemerkenswert.   

Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
   Flüge 468x60
 
Fehlende Transparenz: Polens Regierung liefert 'leere' Namensliste Drucken E-Mail
In Polen steht erneut die Frage im Raum, wie unabhängig die Justiz ist, nachdem die Regierung sich geweigert hat, Informationen über die für die Ernennung von Richtern zuständige Stelle bereitzustellen. Nun will das Civil Development Forum (FOR Foundation), das seinen Sitz in Polen hat und die Rechtsstaatlichkeit fördert, das Ministerium im Namen der Transparenz vor Gericht bringen.
Weiter auf euronews...

euronews/ds/16.04.2018
 
Allerletzte unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Hüte  dich vor Eintagsfliegen. Ihre Zeit ist begrenzt.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker.

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

15.04.2018


 
Oppositionsbündnis will PiS-Regierung in Regionalwahlen entmachten Drucken E-Mail
Kurz nachdem Polens Finanz- und Wirtschaftsminister Morawiecki  im Dezember 2017 von Parteichef Kascynski zum neuen Ministerpräsident ernannt worden war, düpierte dieser die Opposition ob ihrer Bedeutungslosigkeit. Bis 2027 werde die PiS-Regierung im Sattel bleiben, das Land wirtschaftlich voranbringen und Wohlstand generieren. Tatsächlich hat die PiS-Regierung einige ihrer sozialen Wahlversprechen eingelöst wie etwa die erstmalige Kindergeldzahlung, Senkung des Renteneinstiegalters und  eine bessere medizinische Versorgung. Die Frage, ob sie das  und wenn ja wie lange finanzieren kann, beschäftigt inzwischen Wirtschaftsexperten.

Weiter …
 
TV-Spots für Bier bis 23.00 Uhr, danach Open-End im Internet. Drucken E-Mail
  Polens PiS-Regierung will TV-Spots für alkoholische Getränke nur noch bis 23.00 Uhr zulassen. Ausgestattet mit der parlamentarischen Mehrheit soll eine  Lex-Bier den Bann auf alkoholische TV-Werbung bis 23.00 Uhr bestimmen, betroffen davon ist auch die inzwischen auf PiS-Linie gebrachte  Sendeanstalt TVP. Laut Publicis Media haben die polnischen Bierbrauer für ihre Marken 2017 rund  27 Millionen Euro für  TV-Werbung  ausgegeben. Das entspricht etwa drei Prozent der gesamten Werbeeinnahmen. Nach 23.00 Uhr werden die Brauereien im Internet weiterwerben, beruft sich die Tageszeitung Rzeczpospolita auf Insider.

Quellen: The Warsaw Voice/Rzeczpospolita/ds/14.04.2018  
 
Aussöhnung beim Marsch der Lebenden in Auschwitz? Drucken E-Mail
Mit einer Gedenkzeremonie in Auschwitz und Birkenau haben Tausende der Opfer des Holocaust gedacht. Zum 30. Jahrestag des "Marsches der Lebenden" nahmen daran auch die Staatspräsidenten von Israel und Polen, Reuven Rivlin und Andrzej Duda, teil. Kommentatoren loben deutliche Gesten und hoffen auf eine baldige Beilegung des Streits um das umstrittene Holocaust-Gesetz.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 9614
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.