Home arrow Home
Home
Wir machen eine Sommerpause Drucken E-Mail
                                           ... und sind  bald  wieder für Sie da.  Bleiben Sie gesund.
 
Letzte unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Verteidigung des Mörders:  „Wie kann ein Mensch für unmenschliche  Taten bestraft werden?“
Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker.

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragte, ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

25.07.2021



 
Tokyo 2020: Polen erwartet Rekordergebnis Drucken E-Mail
  210 Athleten:innen bilden das olympische Team in Tokyo. Mit im Gepäck sind die Erwartungen des Landes auf ein Rekordergebnis. Bisher rangiert Polen in der Nationenwertung auf Rang 18 mit insgesamt 284 Medaillen. Zuversicht, sich weiter hoch zu platzieren geben die Ergebnisse der Sommer-Olympiaden in London (2012) und in Rio de Janeiro (2016).

Weiter …
 
EU vs. Polen und Ungarn: Wo führt der Konflikt hin? Drucken E-Mail
Im Fokus des neuen Berichts zur Lage der Rechtsstaatlichkeit in der EU stehen erneut Polen und Ungarn: Die Kommission bemängelt Vetternwirtschaft bei der Verteilung von EU-Geldern in Ungarn, eine Bedrohung der Pressefreiheit sowie die Diskriminierung von Minderheiten. Polen erhielt zudem ein Ultimatum, zwei Gerichtsentscheide zu korrigieren, die EuGH-Urteile ignorieren.


Weiter …
 
Umfrage: Mehrheit unterstützt Regierung im Rechtsstreit mit EU Drucken E-Mail
  Bis zum 16. August soll Polen verbindlich zusichern, die Einrichtung der Diziplinarkammer am Obersten Gericht einzustellen, fordert die EU-Kommission  mit Bezug auf ein EuGH-Urteil. Die 2016 von der PiS-Regierung eingerichtete Disziplinarkammer verstoße gegen europäisches Recht, entschied das EuGH-Gericht. Die PiS-Regierung indes argumentiert, dass die polnische Verfassung dem EU-Recht übergeordnet ist.

Weiter …
 
Wegen Diskriminierung von LGBT: Brüssel macht Ernst Drucken E-Mail
Die EU-Kommission hat drei Vertragsverletzungsverfahren wegen Diskriminierung eingeleitet. Zwei richten sich gegen Ungarn, wegen des „Anti-Pädophilie-Gesetzes“ und der Kennzeichnungspflicht für Bücher, die neue Geschlechterrollen darstellen. Eines gegen Polen, weil sich Regionen und Kommunen zu „LGBT-ideologiefreien Zonen“ erklärt haben. Kommentatoren analysieren, wie sich ein schon länger schwelender Streit zuspitzt.
Weiter …
 
Gut, besser, Juni Drucken E-Mail
Um 2.8 Prozent stieg die Beschäftigungszahl im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat, gab das Zentrale Statistikamt GUS gestern bekannt. Und wer trotz Corona in Arbeit ist, wird höchst zufrieden sein mit einer Lohnerhöhung von 9.8 Prozent im Jahresvergleich Juni 2021/2020. Damit stieg laut GUS das durchschnittliche Monatsgehalt auf 5,802,42 Zloty bzw. 1.265 Euro. Statistisch erfaßt wurden Firmen mit mehr als neun Beschäftigten.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 11270
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.