Home arrow Home
Home
Anzeige Drucken E-Mail
  Logo_Blau_468x60
 
Noch Zeit genug für ein Schlesisches Lebkuchen-Rezept Drucken E-Mail
Anias Lebkuchen

                                           

1000g Mehl
250g Zucker
100g Kakao
200g Mandeln (Nüsse), klein gehackt
1 Backpulver
1 flacher Teelöffel Natron
1 Lebkuchengewürz
Das Ganze trocken durchmischen
250g Butter
100g Margarine oder anderes Fett (z.B. Schmalz)
500g (Kunst-)Honig
Alles in einem Topf auf dem Herd schmelzen lasse
In die leicht abgekühlte flüssige Masse
2 Eidotter und 1 Glas Milch geben und in das trockene Gemisch gießen.

Weiter …
 
Was ist der höchste Feiertag? Drucken E-Mail
Wer heute in Polen auf der Straße nachfragt, was der höchste christliche Feiertag sei, wird weder Ostern noch Karfreitag als Antwort erhalten, sondern  Weihnachten als Fest der Geburt Jesu, meint der evangelische Pfarrer Ralf Peter Reimann und sagt: „Statt Tod und Auferstehung feiern wir lieber die Geburt. Dies hängt sicherlich auch damit zusammen, dass Weihnachten eingängiger ist, denn das Thema Tod ist mit Tabu belegt und Auferstehung stellt für den aufgeklärten Menschen eine verstandesmäßige Zumutung dar“.

Weiter …
 
Spätlese unfrisierter Gedanken Drucken E-Mail
Ein Mensch mit einem großen Herzen muß an Gleichgewichtsstörungen leiden.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker.

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec..

16.12.2018



Weiter …
 
UN-Experten: PiS-Regierung ist "frauenfeindlich und antipolnisch" Drucken E-Mail
Menschenrechtsexperten der Vereinten Nationen haben sich besorgt über die Entwicklung der Frauenrechte in Polen gezeigt. Es drohe ein Rückfall in alte Zeiten, erklärte die UN-Arbeitsgruppe gegen die Diskriminierung von Frauen am Donnerstag nach einem zehntägigen Besuch in Polen. Sie kritisierte die Familienpolitik der rechtskonservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS).
Weiter …
 
Pflegekind nur in Familie mit gleicher kultureller Identität Drucken E-Mail
  Für Kinder, die im Ausland Pflegefamilien anvertraut werden, muß  die kulturelle Identität sichergestellt sein. Dies sieht eine Änderung der EU-Vorschrift vor, die von Polen, Lettland und Ungarn  erfolgreich  durchgesetzt worden ist – gegen den Widerspruch von  Deutschland, den Niederlanden und Spanien.
Um die richtigen Pfleger für das Kind zu finden, sollen konsularische Dienste aus dem Herkunftsland des Minderjährigen Hilfe leisten und die ausländischen Betreuer müssen sicherstellen, dass das Kind seine Identität behält.

Weiter …
 
Radio Maryja: Auch Sex ist ein Weg zur Heiligkeit. Genießt es. Drucken E-Mail
„Neues aus Osteuropa bei MDR AKTUELL“ beschäftigt  sich morgen, Freitag ab 17.45 Uhr, mit dem ultrakatholischen Sender Radio Maryja, der  von der EU Förderung verlangt,  um gegen sie in den Krieg zu ziehen. Eine der vielen Frontstellungen scheint löchrig zu werden – wie der Beitrag ahnen läßt. Das gilt übrigens auch für die einst engen Beziehungen zwischen Polens Gottvater Jaroslaw Kasazynski (Foto links)  und Tadeusz Rydzyk, dem jovialen Gründer des mächtigen Senders.

Sendetermin: Donnerstag ab 17.45 Uhr auf MDR.

Quelle: mdr/ds/13.12.2018
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 9890
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.