Home arrow Home
Home
BSH Hausgeräte eröffnet drittes Werk in Lodz Drucken E-Mail
  Die deutsche BSH-Gruppe ist der führende Hersteller von Hausgeräten (Weiße Ware) in Europa und hat die meisten ihrer Produktionsstätten in Polen. In Wroclaw (Breslau) werden Elektroherde, Kühl-und Gefriergeräte herstellt, in Rzeszow Kleingeräte und in Łódź (Lodz) Waschmaschinen, Geschirrspüler und  Wäschetrockner. Neben den zwei in der Sonderwirtschaftszone um Łódź bestehenden Werken wurde jetzt ein drittes eröffnet – und damit das zehnte in Polen. Jährlich drei Millionen Geschirrspüler sollen hier hergestellt werden.
BSH Hausgeräte ist ein von Bosch und Siemens gegründetes Gemeinschaftsunternehmen, das seit 2015 ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Bosch-Gruppe ist. 2018 erzielte die Bosch-Gruppe  weltweit 13,4 Milliarden Euro Umsatz mit rund 61,000 Mitarbeitern.

Quelle: BSH Group/wikipedia/ds/13.09.2019
 
 
Anzeige Drucken E-Mail
  Wien 468x60
 
Bafang weiht Fabrik in Polen ein Drucken E-Mail
  Der chinesische Hersteller von E-Bike-Antrieben Bafang hat erstmals ein Werk außerhalb Chinas eingeweiht. Der neue Produktionsstandort in Polen soll die europäischen OEMs versorgen. Das Werk entsteht im Gewerbegebiet nahe Wroclaw (Breslau) und umfaßt 6.000 Quadratmeter, wovon 5.200 Quadratmeter für die Produktion genutzt werden können. 16 Millionen Euro wurden investiert, teils gefördert mit EU-Geldern. Derzeit laufen schon zwei Produktionslinien für die Herstellung der wichtigsten E-Bike-Mittelmotor-Produktreihen „M300“, „M400“ und „M420“. Vorerst sind 150.000 Stück pro Jahr geplant, in Zukunft sind auch bis zu 600.000 Einheiten möglich. Aktuell arbeiten rund 50 Mitarbeiter für Bafang in Polen.

Quellen:PAIH/ds/14.09.2019
 
23 deutsche und 8 polnische Unis unter den besten 1.000 der Welt Drucken E-Mail
Die seit 2004 jährlich vom Londoner Magazin Times Higher Education veröffentlichte  Liste der weltbesten Universitäten  ist einzigartig, weil konkurrenzlos, gilt aber als seriös etabliert. Im jetzt vorliegenden "World University Ranking 2020" sind unter rund 1.400 Universitäten in 92 Ländern die 1000 Besten gelistet. Die Reduzierung auf 1.000 ergibt sich aus Punktegleichständen. 13 Kriterien sind Basis der Wertung - und Anlaß für Kritik wegen Unterbewertung.

Weiter …
 
Kassensturz bei Hochzeiten Drucken E-Mail
  Beim Bund fürs Leben rollt der Zloty, Polens Heiratsmarkt schwebt im Umsatzrausch. Kostet eine klassische Hochzeit in Deutschland durchschnittlich 13.000 Euro, halten die Polen locker mit– dank traditionell enger Familienbande. Denn es wird kräftig gefeiert. Während in Deutschland durchschnittlich 60 Hochzeitsgäste  geladen sind, feiern in Polen im Schnitt 100 mit. Bei 19 Prozent der Hochzeiten sind sind es ab 150 Gäste. Da kann im Europavergleich nicht einmal Italien mithalten.

Weiter …
 
Neue EU-Kommission: Von der Leyen stellt Team vor Drucken E-Mail
Die künftige EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat am Dienstag ihr Team für die EU-Kommission vorgestellt. Die Ressorts sollen stärker auf die Kernthemen der Präsidentschaft, insbesondere Klima, Digitalisierung und Rechtsstaatlichkeit, ausgerichtet sein. Europas Medien nehmen verschiedene Kandidatinnen und Kandidaten unter die Lupe.


Weiter …
 
EU-Agrarkommissar Wojciechowski muß noch Fragen klären Drucken E-Mail
  Als deutsche Verteidigungsministerin hatte sich Ursula von der Leyen bei der Europawahl nicht als Kandidatin für den höchsten EU-Posten aufstellen lassen. Den Job holte sie sich dann ohne Wahlstimmen-Legimation durch die Hintertür – im Europa-Parlament. Polens PiS-Partei ließ medial streuen, dass sie mit ihren Stimmen am  Rad mitgedreht habe. Von der Leyen verstand den Hinweis und versprach jedem EU-Staat einen bedeutenden Kommissionsrang. Gestern stellte sie ihre Kommissiontruppe vor. Dem Polen Janusz Wojciechowski (Foto), Mitglied der PiS-Partei, vertraut sie die Führung des größten EU-Etats an.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 127 - 133 von 10377
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.