Home arrow Home
Home
Umfrage August: Wirtschaft ok, politische Richtung eher negativ Drucken E-Mail
Die erste repräsentative CBOS-Umfrage nach der Präsidentschaftswahl  hat den wiedergewählten Andrzej Duda bestätigt: 57 Prozent der Befragten verrauen ihm, 32 Prozent nicht. Damit ist er der beliebteste Politiker. Ihm folgt Premierminister Mateusz Morawiecki mit 54 Prozent. Doch die Überraschung ist Szymon Holownia mit 51 Prozent. In der Präsidentschaftswahl hatte es der poltische Newcomer mit seinem Programm auf 13.9 Prozent gebracht und vor wenigen Tagen als neue Partei „Poland 2050 Movement“ (polnisch: Ruch Polska 2050) gegründet. Der renommierte Journalist und TV-Presenter steht für grüne Themen und fordert die Trennung von Kirche und Staat – das totale Gegenkonzept traditioneller Politik.

Weiter …
 
Was hat der Kreml in Belarus vor? Drucken E-Mail
Während sich Russland am Anfang der Proteste in Belarus eher zögerlich verhalten hatte, stellen Beobachter nun fest, dass Lukaschenkas Rückhalt in Moskau wächst. Kommentatoren fragen sich, ob das angesichts der breiten Mobilisierung gegen ihn die richtige Strategie ist und schauen darauf, wie die Beziehungen in der Region künftig aussehen könnten.

Weiter …
 
Kaczynski plant verschärftes Gesetz gegen Tierkäfighaltung Drucken E-Mail
  Wenn Polens mächtigster Politiker als Chef der regierenden PiS-Partei nach Hause kommt, begrüßt den 72-Jährigen Fiona. So heißt seine Hauskatze. Kasczinsky gilt Millionen Wählern im Land als Tierfreund, und dieses Image frischt er seit Jahren im Herbst auf. So kündigte er für diesen Herbst an, im Sejm  ein verschärftes Gesetz gegen Tierkäfighaltung  ratifizieren zu lassen und auch die Trainingshaltung von Tieren für Zirkusauftritte  zu verbieten. Die künftige Tierschutzverordnung werde weit über die bestehenden EU-Richtlinien gehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das wird auch höchste Zeit, haftet Polen doch der Ruf an, Geschäfte mit Tieren vor Tierschutz durchgehen zu lassen.

Weiter …
 
40 Jahre Solidarnosc: Umstrittenes Erbe Drucken E-Mail
Vor 40 Jahren wurde in Polen die erste freie Gewerkschaft, die Solidarność, zugelassen. Sie ebnete den Weg für den Sturz des Kommunismus in Europa. Ihr damaliger Anführer und spätere polnische Staatspräsident Lech Wałęsa ist der heutigen PiS-Regierung als Kritiker ihres antiliberalen Kurses ein Dorn im Auge. Und so streitet Polen zum Jubiläum darüber, ob Wałęsa ein Held ist oder ein Verräter, der mit den Kommunisten kollaborierte.

Weiter …
 
Polen plant größere Abstandsregeln für Windkraftanlagen Drucken E-Mail

  Die polnische Regierung hat eine Lockerung der Abstandsregeln für Windkraftanlagen angekündigt. Ende des Jahres will die Regierung eine Gesetzesänderung verabschieden, die es Kommunen erlaubt, Ausnahmen für den Mindestabstand von Windkraftanlagen auszusprechen. Bisher mussten Onshore-Windkraftanlagen in Polen einen Abstand von mindestens dem Zehnfachen der Anlagenhöhe zu Wohngebäuden einhalten. Das entspricht einem Mindestabstand von 1.5 bis 1.8 Kilometern.

Weiter …
 
Bischöfe für freiwillige Umpolung von Homosexuellen Drucken E-Mail
Die katholische Kirche in Polen will unter bestimmten Voraussetzungen sogenannte Konversionsbehandlungen von Homosexuellen fördern. "In seltenen Fällen ist unter zwei Bedingungen eine Umwandlung möglich", heißt es. domradio.de. berichtet:

Weiter …
 
Kaczynski stimmt bald Regierungskoalition ein Drucken E-Mail
  Polen ohne Jaroslaw Kczynski (Foto)käme Gotteslästerung gleich, weshalb der Chef der größten Regierungspartei PiS die Häupter  der kleinen Koalitionsparteien einbestellt, um ihnen das  das künftige Regierungsprogramm zu soufflieren. Die Kleinen auf der Bühne sind die Parteien Porozumienie (Agreement) und  Solidarna Polska, die sich als Termin Ende September oder  spätestens Anfang Oktober in den Kalender schreiben sollen, festgelegt hat sich Kaczynski noch nicht. Aus dem engen Kreis seiner Vertrauten allerdings ist schon durchgesickert, dass es krachen könnte. 
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 29 - 35 von 10791
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.