Home arrow Home
Home
Polen plant „Stau-Steuer“ für große Einzelhandelsgeschäfte Drucken E-Mail
Polen plant die Einführung einer sogenannten Stau-Steuer für große Supermärkte, Möbelläden und andere großflächige Geschäfte. Die Steuer könnte bereits Anfang 2020 eingeführt werden.Dabei geht es nicht um die Umsatzzahlen, sondern um die arele Verkaufsfläche gemäß der Lokik: je größer, je mehr Kundenzustrom  und erwartbarer Verkehrsstau. drumherum.
 
Weiter …
 
Deutschland sagt 60 Mio. Euro Spende zu für KZ-Museum Drucken E-Mail
  Auschwitz-Birkenau war das größte von Nazi-Deutschland errichtete Vernichtungslager im besetzten Polen. Mehr als 5,6 Millionen Menschen wurden ermordet. 2009  wurde es zum  UNESCO-Weltkulturerbe erklärt unter dem Namen „Ausschwitz-Birkenau - deutsches nationalsozialistisches Konzentrations- und Vernichtungslager (1940–1945)“. Seit 1947 hat Polen den Erhalt der KZ-Anlage als historische Gedenkstätte mit jährlich rund fünf Millionen Euro unterstützt. Die Mittel reichten jedoch nicht gegen der Verfall der rund 155 Gebäude.


Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
  Cars 468x60
 
Halloween: Gruseltag vor Allerheiligen Drucken E-Mail
  Für einen Tag, morgen am 31. Oktober, weicht auch Polens junge Generation von der katholischen Glaubenslehre ab. Sie feiert Halloween, kleidet sich teuflich gespenstisch und macht den Kürbis zum Erkennungssymbol mit ausgeschnittenen Gesichtsteilen, die von innen mit Kerzenlicht beleuchtet gruselige Fratzen abgeben. Dahinter steckt, so wird es überliefert, ein heidnischer Kult, den sich die Iren trotz ihrer Christanisierung erhalten haben. Mit den Iren kam der Kult in die USA, wurde Halloween genannt und in den 1930ern kommerzialisiert – als Gedenktag an die Verstorbenen.


Weiter …
 
Polnische und russische Experten prüfen erneut Flugzeugwrack Drucken E-Mail
  Am 10. April 2010 kam das polnische Staatsflugzeug beim Anflug im russischen Smolensk zum Absturz. Präsident Lech Kaczynski, seine Ehefrau, 96 ranghohe Staatsbeamte, Militärs und beide Piloten kamen ums Leben. Das Ereignis fügte sich in die historische Heldenliste polnischer Opfer, denn zufällig unglückliche Umstände können nicht zum Absturz geführt haben, sondern russische Absichten. Davon ist Lech-Zwillingsbruder Jaroslaw Kaczynski überzeugt. Und weil weder russische noch polnische Ermittler seine Annahme bisher nicht stichhaltig belegen konnten oder durften, werden seit Montag die Wrackteile erneut Prüfungen unterzogen.

Weiter …
 
RWE steigt in den polnischen Offshore-Windmarkt ein Drucken E-Mail
  RWE Renewables hat eine Projekt-Pipeline von bis zu vier Offshore-Windprojekten in Polen erworben, um in den polnischen Offshore-Markt einzusteigen und damit seine Offshore-Tätigkeiten in ganz Europa auszubauen. Die Projekte haben eine Gesamtkapazität von mehr als 1,5 Gigawatt (GW). Das Unternehmen hat die Anteile an den Projektgesellschaften von privaten Eigentümern und Entwicklern erworben und beabsichtigt, die Projekte weiter zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben.
Weiter …
 
Unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Was wird aus einem Teufel, der aufhört, an Gott zu glauben?
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker
.
  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

27.10.2019
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 36 - 42 von 10347
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.