Home arrow Home
Home
Anzeige Drucken E-Mail
  Air Asia 468x60
 
Trend: Discounter-Kunden bauen Personalbestand ab Drucken E-Mail
In Großbritannien haben sich die Kunden von Lebensmittel-Discountern bereits daran gewöhnt, dass sie durch Eigenleistung dazu beitragen, den Personalbestand der Discounter abzubauen. Sie bedienen sich selbst, ticken ihre Käufe über Bankkarte ab und ersparen sich das Anstellen an der Kasse. Wer damit noch nicht klar kommt, dem wird geholfen, es zu verstehen. Selbstbedienungskassen sind der zukünftige Service. Statt vier an der Kasse zeigt eine Person, wie man die Kolleginnen überflüssig macht; mehr als  60 Prozent sind weibliches Personal über 50 Jahre.

Weiter …
 
Letzte unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Suche nicht die Tiefe durch Reinfall zu erreichen.
Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker.

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragte, ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

02.04.2017 

 
Landesweiter Lehrerstreik: Wohin nach den Sommerferien? Drucken E-Mail
Nach den Medien, Museen und Gerichten hat sich die nationalkonservative PiS Regierung in Polen jetzt die Schulen vorgeknöpft. Eine große Reform soll sie auf Linie bringen. Doch viele Lehrer halten das für falsch und legen aus Protest heute (Freitag) die Arbeit nieder.
Ein Bericht von Natalie Steger, Leiterin ZDF-Studio Warschau.

Radio Poland meldet, dass nur 89 Prozent der Schulen vom Streik betroffen waren.

Quellen: ZDF/Radio Poland/ds/01.04.2017


 
 
Brexit-Nebenwirkung: EU droht Budgetstreit Drucken E-Mail
Mit der Einleitung des Brexit bahnt sich ein Streit ums künftige EU-Budget an. Weil der Wegfall der britischen Beiträge ein Loch in den Haushalt reißen wird, betonen mehrere Länder, darunter Österreich und die Visegrádstaaten, dass nicht sie sondern die Nettozahler diese Lücke füllen sollten. Beobachter gehen davon aus, dass der Budgetstreit zu einer weiteren Belastung für die Union werden wird.
 
Weiter …
 
Visegrad-Staaten fordern:„Besseres Europa ohne Flüchtlinge“ Drucken E-Mail

  Selbstbewußt wie selten zuvor stellten sich  die Visegrad-Staaten Polen, Ungarn, Tschechien und Slowakei auf ihrem Gipfeltreffen in Warschau gegen die  Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten, politisch repräsentiert von der EU-Kommission. Auf zwei Kernpunkte richtet sich ihre Kritik, die durchaus als klare Kampfansage formuliert ist. Gefordert wird eine stärkere Einflußnahme der nationalen Parlamente - was offenbar zum Ziel hat, die EU-Kommission zu schwächen. Und die Aufgabe einer von Deutschland entschiedenen Flüchtlingspolitik.

Weiter …
 
Fake News über Flüchtlinge in Franken Drucken E-Mail
Ein Interview sorgt in Polen für Aufsehen und Diskussionen. Eine Polin berichtet darin über katastrophale Zustände in dem fränkischen Dorf Rupprechtstegen durch Flüchtlinge. Das Problem: Nichts davon ist wahr. Trotzdem macht es munter Stimmung in einem Land, in dem die Angst vor Flüchtlingen gezielt geschürt wird. Ein Portal-Bericht vom Bayerischen Rundfunk mit bemerkensviel vielen Kommentaren.

BR24/ds/28.03.2017
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 43 - 49 von 9116
(C) 2017 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.