Home arrow Home
Home
Tusk ruft zum Wahl-Boykott auf Drucken E-Mail
Donald Tusk, Vorsitzender der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) und ehemaliger EU-Ratspräsident, hat zum Boykott der Präsidentschaftswahl in Polen aufgerufen: Die Abstimmung sei verfassungswidrig. Die Regierung in Warschau steht seit Wochen in der Kritik, weil die Wahl trotz der Pandemie zum geplanten Termin am 10. Mai stattfinden soll - wenn auch vollständig per brieflicher Abstimmung.

 
Weiter …
 
Pol'and' Rock-Festival in Quarantäne Drucken E-Mail
  Europas größtes und schrillstes Rockfestival fällt in diesem Jahr aus, 3.600.000 Gesichtsmasken bleiben verpackt, klinische Ausrüstungen wurden abbestellt, das gesparte Geld aus einer Spendenaktion will Veranstalter Jurek Owsiak medizinischem Personal in Polen zukommen lassen. Was am letzten Juli-Wochenende in diesem Jahr abgehen sollte, zeigt die mehrsprachige Website, denn es kommen Hunderttausende Rockfans aus Europa und Tausende aus den USA, um nachzuerleben, was 1969 ihre Eltern in Woodstock zudröhnte.


Weiter …
 
Corona und die Luftfahrt: Rettung um jeden Preis? Drucken E-Mail
Die Corona-Pandemie hat die Passagier-Luftfahrt praktisch lahmgelegt. Fast alle Airlines kämpfen deshalb um ihre Existenz. Regierungen stellen sich indes die Frage, ob und wie sie strauchelnde Firmen retten sollen. So soll in Deutschland kommende Woche über Staatshilfen für die Lufthansa beraten werden, nachdem diese mitteilte, sich nicht mehr aus eigener Kraft finanzieren zu können.

Weiter …
 
Sind Frauen die besseren Krisenmanager? Drucken E-Mail
Das US-Magazin Forbes äußerte Mitte April eine These, die aufhorchen ließ: Länder, in denen Frauen die Regierung führen, haben bessere Strategien zur Bewältigung der Corona-Krise und weniger Todesopfer. Dies werde besonders im Vergleich mit Staaten wie den USA und Großbritannien deutlich. Die These wird in sozialen Netzwerken und Medien noch immer heiß diskutiert, bei einigen findet sie jedoch wenig Anklang.

Weiter …
 
Mangelhafte Note am “Welttag des Buches“ Drucken E-Mail
1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, eine Reaktion auf das neue Medium Internet mit Wikepedia und Verkaufsportalen mit Büchern und E-Books im Angebot. So begann der kometenhafte Aufstieg von Amazon und nährte Prognosen vom Untergang des traditionellen Buchhandels. Doch aktuelle Zahlen zeigen, dass der stationäre Buchhandel noch deutlich marktbeherrschend ist. Beispiel Deutschland 2019: Von 9.13 Milliarden Euro Umsatz entfielen 1.07 Milliarden auf Internet-Anbieter. Virus-Pandemien werden dem stationären Handel stärker zusetzen. Auch die UNESCO macht sich Sorgen: Der „Welttag des Buches“ hat keinen Kaufstimulus ausgelöst.

Weiter …
 
Lidl bricht Rekorde beim Export polnischer Produkte Drucken E-Mail
  Im Jahr 2019 exportierte die Handelskette Lidl um 24 Prozent mehr polnische Produkte ins Ausland als noch im Jahr zuvor.  „Wir unterstützen den Export polnischer Produkte. Dank dieser Zusammenarbeit belief sich im Geschäftsjahr 2019 der Wert der Produkte von Eigenmarken, die über unser Netz von 241 polnischen Lieferanten in 25 Länder exportiert wurden, auf 3,1 Milliarden Zloty“, äußert sich Aleksandra Robaszkiewicz, Pressesprecherin von Lidl.

Weiter …
 
Unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail

Die erste Vorbedingung für die Unsterblichkeit ist das Sterben.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker


  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

26.04.2020

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 43 - 49 von 10611
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.