Home arrow Home
Home
Polnischer Bauer wird „WWF-Ostsee-Landwirt 2018“ Drucken E-Mail
  Die Naturschutzorganisation WWF hat Krzysztof Kowalski aus dem polnischen Nasielsk zum "Ostsee-Landwirt 2018" gekürt. Damit ist er der internationale Gewinner des Umweltpreises, den der WWF für Verdienste beim Schutz der Ostsee an Landwirte vergibt. Kowalski setzte sich gegen zehn weitere Landwirte aus Ostseeanrainerstaaten durch. Der WWF zeichnet seit 2009 Landwirte aus, die gegen die Überdüngung des Binnenmeers kämpfen.

Weiter …
 
Weltkulturerbe Salzbergwerk Wieliczka wird millionenfach attraktiver Drucken E-Mail
  Als 1978 die Unesco die ersten zwölf Stätten zum weltweiten Kulturerbe ernannte, standen die Altstadt von Krakau und das unweit gelegene historische Salzbergwerk Wieliczka mit auf der Liste, erst später folgten die Galapagos-Inseln, der Yelllowstone-Nationalpark und Rom. 2013 wurde auch das Salzgrafenschloß zum Weltkulturerbe ernannt. Die drei Stätten liegen im landschaftlich malerischen Kleinpolen. Ebenso auch das etwa 60 Kilometer westlich von Krakau gelegende nazideutsche Vernichtunslager Ausschwitz-Birkenau, seit 1979 als mahnendes Weltkulturerbe.

Weiter …
 
Lesebuchlexikon: Polnische Spuren in Deutschland Drucken E-Mail
   Polen in Deutschland - das ist eine Geschichte mit unendlich vielen Facetten. Das umfangreiche Lesebuchlexion "Polnische Spuren in Deutschland", das in der Zeitbild-Reihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erschienen ist, widmet sich dieser Geschichte. Das Buch zeigt an ausgewählten Beispielen von A bis Z auf unterhaltende und erhellende Art und Weise, wie Polinnen und Polen und "polnische" Orte die Geschichte und die Gegenwart Deutschlands prägen. Dabei geht es nicht nur um Bekannte(s) - Berlin, Ruhrpolen, Pflegekräfte oder Lukas Podolski -, sondern auch und vor allem um das Unbekannte, um Aspekte, die nicht augenscheinlich mit Polen in Verbindung gebracht werden. 

Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
  TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!
 
Diese Kreuzung in Polen sorgt für Stunk Drucken E-Mail
Ein Kreuzung in Polen sorgt bei Busfahrern für Ärger. Beim Abbiegen muss der Chauffeur zurücksetzen, um die Kurve zu kriegen. Gefunden auf blick.ch

Quelle: blick.ch/ds/24.10.206

 
Duda: Polen peilt drei Prozent Anteil an Weltraumforschung an. Drucken E-Mail
  Im kommenden Jahr meldet sich Polen im Weltraum an. Ein Satellit für kommerzielle Zwecke wird sich dann einreihen in die Phalanx von 1.738 Satelliten, die schon seit 2017 die Erde umkreisen. Die USA sind dabei mit 804, Russland mit 589, China mit 204. Wie viele davon militärische Missionen ausführen, ist geheim. Der polnishe Satellit soll der heimischen Landwirtschaft Daten übermitteln, wie es um sie steht. Das Besondere ist der polnische Alleingang.


Weiter …
 
Polens Regionalwahl: Wie nachhaltig ist PiS-Sieg? Drucken E-Mail
Die PiS hat bei den polnischen Regionalwahlen am Sonntag die meisten Stimmen erhalten. Laut Hochrechnungen kommt die Regierungspartei auf 32 Prozent, ein Zuwachs von fünf Prozentpunkten im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren. Kommentatoren zeigen aber auf, warum die Freude bei PiS-Chef Kaczyński und seinen Parteifreunden nicht ungetrübt sein dürfte.
 
 
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 43 - 49 von 9880
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.