Home arrow Home
Home
Nord Stream 2: Sind die Würfel noch nicht gefallen? Drucken E-Mail
Joe Biden hat entschieden, dass die USA vorerst keine Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft von Nord Stream 2 verhängen. Begründet wurde dies mit übergeordneten nationalen Interessen, wie den Beziehungen zu Deutschland. Die umstrittene Pipeline soll ab dem Sommer Gas von Russland nach Deutschland transportieren. Doch Beobachter halten es für möglich, dass nun nochmal Bewegung in die Sache kommt. Polen läuft seit Jahren Sturm gegen das Projekt.

Weiter …
 
Paulo Sousa gibt 26er- EU-Kader bekannt Drucken E-Mail
Bisherige Fehlschläge sind nicht vorgesehen, Polens neuer Fußballtrainer Paulo Souso strahlt Optimismus aus. Sein provisorisches 26er-Team ist gesprickt mit Weltklassefußballern wie Lewandowski, Zielinski und Milik, dazu der erst 17-jährige Mittelfeldspieler Kacper Kozłowski, er gilt als Jahrhundert-Talent, und der 25-jährige  Miachal Helik.
Weiter …
 
Poker um Lewandowski eröfffnet. PSG oder FC Chelsea? Oder Spanien? Drucken E-Mail
  Bis vor wenigen Tagen stellte sich die Frage nach der sportlichen Zukunft von Robert Lewandowski nicht. Dann brachte "L'Équipe" den Torjäger des FC Bayern als Mbappé-Erben bei PSG ins Spiel. "Sky" geht nun noch einen Schritt weiter und berichtet, dass ein anderer Klub sogar schon Kontakt zum Polen aufgenommen hat.

Weiter …
 
Polen startet Corona-Impfkampagne mit Sportprofis Drucken E-Mail
Die polnische Regierung will mit Prominenten die Impfbereitschaft der Bevölkerung ankurbeln. Spitzensportler und Filmstars sollen in Medien und auf Plakaten für Corona-Impfungen werben. An der am Freitag begonnenen Kampagne nehmen nach Regierungsangaben unter anderem die Fußball- und Volleyball-Nationalmannschaften sowie der Formel-1-Rennfahrer Robert Kubica teil.

Weiter …
 
Bischof der Diözese Bydgoszcz zurückgetreten Drucken E-Mail
  Papst Franziskus hat am 12. Mai den Rücktritt des polnischen Bischofs Jan Tyrawa angenommen, gegen den wegen Nachlässigkeit im Umgang mit Fällen von sexuellem Missbrauchsverdacht Papst Franziskus hat am Mittwoch den Rücktritt des polnischen Bischofs Jan Tyrawa angenommen, gegen den wegen Nachlässigkeit im Umgang mit Fällen von sexuellem Missbrauchsverdacht durch Priester in seiner Diözese ermittelt wurde. durch Fällen  durch Priester in seiner Diözese ermittelt wurde.

Weiter …
 
Kurzurlaub im kleinen Grenzverkehr mit Polen wird erleichtert Drucken E-Mail

   Mit der neuen Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes ist das seit dem 14. Mai möglich. Wer für weniger als 72 Stunden direkte Verwandte (ersten Grades) besuche oder für bis zu 24 Stunden zum Einkaufen nach Polen fahre, brauche weder Quarantäne noch Test, sagte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Dominik Lenz.


Weiter …
 
„Wir entschuldigen uns bei der Auschwitz Gedenkstätte“ Drucken E-Mail
Die weltgrößte US-amerkanische  Touristikwebseite „Tripadvisor“ ist gefürchtet von der Hotelbranche.Sie fordert ihre Kunden zu  Hotelbewertungen auf. Das ist eine rechtlich riskante Sache, weshalb Postings einem Sreening unterliegen, das die Einhaltung der geschäftlichen Richtlinien überwacht und despektierliche und diskriminierende Formulierungen löscht. Gescanned werden täglich Hunderte neue Postings, rühmt sich die Website, die weit über eine Million Kunden zählt und das Geschäftsjahr 2019 mit über 1.6 Milliarden US-Dollar Umsatz abschloß. Doch diesmal gab es Ärger.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 50 - 56 von 11270
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.