Home arrow Home
Home
Zwölf Gerichte, Heubüschel unterm Tisch und Gräte im Portemonaie. Drucken E-Mail
Im katholischen Polen ist Weihnachten das wichtigste Fest des Jahres. Auf Ablauf, Dekoration und Harmonie wird größter Wert gelegt, da der Tag wegweisend für den Verlauf des folgenden Jahres ist. Neben einem reichhaltigen Essen und dem zusätzlichen Gedeck für Verstorbene oder Bedürftige auf dem Tisch liegt darunter stets ein kleines Heubüschel für den Esel, mit dem das Jesuskind in die Welt gekommen ist.

Weiter …
 
Theresa May an Polen: “Ihr seid willkommen. Bitte bleibt“. Drucken E-Mail
Erleichterung für rund eine Million polnische ArbeitsmigrantenInnen in Großbritannien: Nach dem Brexit bleibt wie vor dem Brexit. Das versprach Großbritanniens Premierministerin am Donnerstag in London auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit  Polens Premierminister Mateusz Morawiecki. Und sagte auf  Polnisch: "Tak, na pewno, możecie zostać."

Quelle:PAP/ds/24.12.2018
 
Weihnachten feiern Katholiken einen protestantischen Brauch Drucken E-Mail
Nachgeblättert auf Polen today 2014

   Rund sechs Millionen Tannenbäume werden in diesem Jahr in polnischen Haushalten weihnachtlich  geschmückt,  in Deutschland  sind es rund 30 Millionen. Und von Deutschland kommt er her - der Brauch, der sich weltweit verbreitet hat.  Aber erst seit Anfang des 19. Jahrhunderts, obwohl der geschmückte Weihnachtsbaum schon in mittelalterlichen  Schriften  erwähnt wurde.

Weiter …
 
Großbritannien will Zuwanderung beschränken Drucken E-Mail
Die britische Regierung hat ein Zuwanderungsgesetz für die Zeit nach dem Brexit vorgelegt. Arbeitsmigranten sollen ein Visum für ein Jahr erhalten. Nur wenn sie jährlich mehr als 30.000 Pfund (rund 33.000 Euro) verdienen, bekommen sie ein Fünfjahresvisum. Ausländische Arbeitskräfte werden künftig stärker ausgebeutet, finden einige Kommentatoren. Für andere sind die Pläne ein Schritt hin zu mehr Gerechtigkeit.

Weiter …
 
Nachgeblättert auf Polen today (2007): Polen ist eine Frau Drucken E-Mail
  Polen, das sich gern  seiner schönen Frauen wegen rühmt, ist jetzt auch erklärtermaßen als Nation eine Frau. Diese Feststellung verkündete am Montag Manuela Gretkowska (43) auf einer Pressekonferenz in Warschau. Sie ist die Initiatorin und Gründerin der ersten polnischen  Frauenpartei „Polska jest Kobieta“/ „Polen ist eine Frau“. Gretkowska ist nicht Irgendeine, sondern eine erfolgreiche, polarisierende und deshalb auch umstrittene Autorin, die in ihrem Landhaus bei Warschau lebt, wenn sie nicht gerade in ihrer Pariser Wohnung  oder auf ihrem Landsitz nahe Stockholm weilt. In ihren unkonventionellen Romanen und Essays räumt sie gern mit Althergebrachtem auf und beschreibt ohne Umschweife sexuelle Begierden.

Weiter …
 
Polens Angst vorm deutschen Jugendamt Drucken E-Mail
Polens allein regierende nationalkonservative PiS-Partei pflegt den Knüppel rauszuholen, wenn das Volk nicht so will wie es soll. Die Dresche kriegen dann  häufig genug die Deutschen, jene ewigen Besserwisser, die nicht begreifen, welche  Schuld sie auf sich geladen haben gegenüber Polen. Vor den Kommunalwahlen  wurden Reparationsforderungen aufgetischt, jetzt zieht wieder  mal die Fabel  der drohenden Germanisierung  durch den auf Regierungskurs getrimmten  Medienzirkus. WELT Online berichtet

Quelle: welt.de/ds/20.12.2018
 
Voll vertrauenswürdig: Präsident und Premierminister Drucken E-Mail
Staatspräsident Andrzej Duda kann sich kleine Rückschläge leisten, sein Vertrauensbonus in der Bevölkerung ist zementiert. Der aktuellen CBOS-Umfrage zufolge hat er im Monatsvergleich Oktober/November  fünf  Prozent eingebüst auf  62 Prozent. 26 Prozent schenken ihm kein Vertrauen  (+ 3 %) und  9 Prozent  ist er keine Bewertung wert.
Auch Premierminister Mateusz Morawiecki hat im Monatsvergleich drei Prozentpunkte verloren, genießt aber mit 55 % mehr Vertrauen als Vorgängerin Beata Szydlo. 28 Prozent der 942 repräsentativ  Befragten  gaben zwischen  dem 20. November und 9. Dezember Antworten.


Quelle: CBOS/ds/18.12.2018
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 57 - 63 von 9956
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.