Home arrow Home
Home
Agora plant vollständige Übernahme von Eurozet Drucken E-Mail
  Der Warschauer Medienkonzern Agora schickt sich an, größter Privatradiobetreiber des Landes zu werden. Eingeleitet hat er das Vorhaben im Februar dieses Jahres mit dem Kauf von 40 Prozent des Aktienbestands von Eurozet, Betreiber der Sender AntyRadio, Chillizet, Meloradio, Radio ZET und Radio Plus. Nun ist die Kartellbehörde über die  Kaufabsicht der vollständigen Übernahme unterrichtet worden. Und hat damit womöglich ein Problem.

Weiter …
 
Polnische Experten warnen vor Frankreichs Alleingänge mit Russland Drucken E-Mail
   Das Internetportal „Sputniknews" gibt sich als „Pressedienst des russischen Präsidenten“ aus. In einem heutigen Bericht schreibt es:

„Experten der polnischen Denkfabrik PISM (das Polnische Institut für Internationale Beziehungen) haben Besorgnis über Frankreichs Annäherungskurs an Russland ausgedrückt. Dies könne die Einheit innerhalb der EU und Nato in einer Reihe von Fragen untergraben, lautet die Botschaft. Der Bericht ist auf der Webseite des PISM veröffentlicht worden.“

Worum es geht, erfahren Sie hier

Quelle:sputniknews.com/ds/03.11.2019
 
Diakoneo eröffnet drittes Pflegezentrum in Danzig Drucken E-Mail
  Nach Olsztyn (2004) und Katowice (2014) hat Deutschlands fünftgrößtes Diakoniewerk sein drittes Pflegezentrum in Danzig eröffnet. Der Pressemeldung zufolge betrugen die Kosten 9,5 Millionen Euro. 142 Bewohner sollen in den 93 Zimmern des Pflegeheims Platz finden. Der Namen Diakoneo steht für die Fusion der süddeutschen Diakonien in Schwäbisch Hall und Neuendettelsau. Zusammen betreiben sie über 200 Pflegeheime und sechs Kliniken mit 1.250 Betten und beschäftigen insgesamt rund 10.000 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rund 600 Mio. Euro.

Quelle: Diakoneo/ds/03.11.2019

 
Unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Bedenke, bevor du denkst.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

03.11.2019

 
Historischer Auktionszuschlag für „Caminando“ – Ensambel Drucken E-Mail
              
Für acht Millionen Zloty, rund 1.9 Mio. Euro, wurde vergangene Woche das „Caminado“ betitelte Skulpuren-Ensambel der polnischen Künstlerin Magdalena Abakanowicz im Warschauer Auktionshaus  Desa Unicum verkauft. Es ist der bisher höchste im polnischen Kunstmarkt erzielte Preis. Das Ensambel  aus 20  Figuren  (Foto) stammmt aus dem Nachlass des US-amerkanischen Schauspielers und Komiker Robin McLaurin Williams. Ob es in Polen verbleibt und wer hinter dem Kauf steckt, wurde nicht bekanntgegeben.


Weiter …
 
Totengedenken an Allerheiligen Drucken E-Mail
In den katholischen Gegenden Europas gedenken an Allerheiligen viele Menschen der Toten. Gräber werden am 1. November mit Lichtern und Blumen geschmückt, vielerorts ist der Tag ein Feiertag. Auch Kommentatoren nehmen sich des Themas Tod an und beschreiben, wie unterschiedlich der Umgang damit ist.
Weiter …
 
Nord Stream 2: Die Pipeline, die Europa spaltet? Drucken E-Mail
Als letzter Anrainerstaat hat Dänemark nach langem Zögern grünes Licht für die umstrittene Gas-Pipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland gegeben. Damit kann das Projekt - es fehlen noch 147 Kilometer - voraussichtlich bis zum Ende des Jahres fertiggestellt werden. Kommentatoren zeigen sich ernüchtert.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 70 von 10384
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.