Home arrow Home
Home
Soll Polens First Lady honoriert werden? Drucken E-Mail
  Polnisches Gesetz  sieht keine Bezahlung vor für Angehörige von Personen in ministrabler Position. Staatspräsident Duda verdankt seine Wiederwahl auch dem Dauereinsatz seiner Ehefrau Agata Kornhauser-Duda. Sie äußert sich nicht zu verbalen Rundumschlägen, die ihr Mann als Staatsprädisent gegen die LGBT-Bewegung abfeuert und vermittelt den Eindruck, es sei ihr lieber, ihem  Mann hänge nicht der Ruf an, seinen Job als „Kugelschreiber“ vom faktischen Regierungschef Jaraoslaw  Kaczynski auszuüben.Soll ihr Einsatz als First Lady dennoch honoriert werden, befragte das Meinungsinstitut IBRIS repräsentativ ausgewählte Polen*Innen.

Weiter …
 
Trotz Corona beachtlicher Handelsbilanzüberschuss Drucken E-Mail
Obwohl Polens Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal dieses Jahres um  8.2 Prozent eingebrochen ist, geringer als Deutschlan mit 10.1 Prozent, zeigt sich die Wirtschaft stabil aufgestellt. Im ersten Halbjahr 2020 wurden Waren im Wert von 109.7 Milliarden Euro exportiert und für 104.8 Mrd. Euroa importiert. Das Halbjahres-Plus von 4.9 Mrd. Euro übertrumpft das Jahresergebnis von 2019 bereits deutlich; laut dem polnischen Statistikamt GUS belief sich das Plus 1.2 Mrd. Euro.

Weiter …
 
Proteste und Streiks: Druck auf Lukaschenko wächst Drucken E-Mail
Seit der Wahl in Belarus vor einer Woche haben sich immer mehr Menschen den oppositionellen Protesten angeschlossen. Am Samstag waren es allein in Minsk rund 100.000. Zudem streiken die Mitarbeiter in vielen wichtigen Staatsbetrieben und mehrere Journalisten des Staatsfernsehens haben öffentlich die Opposition unterstützt. Reicht das aus, um Staatschef Lukaschenko zu vertreiben?

Weiter …
 
Corona belebt Onlinehandel. Stimmt nicht, sagt der Versandhandel. Drucken E-Mail
Spätestens seit März ist die Hoffnung geschwunden, das Coronavrus in voraussehbarer Zeit unter Kontrolle zu kriegen, ein kastastrophaler Ausblick für den stationären Handel  und ein Signal für die digitale Konkurrenz. Corona schlägt jedes Marketingkonzept, je schneller der statitonäre Handel digital umschalten kann, desto länger hält er sich im Geschäft. Die Geschwindigkeit geht einher mit der Verfügbarkeit des Netzausbaus. In Deutschland haben sich binnen drei Monaten (März-Mai) die Online-Käufe fast verdoppelt von 15 auf 36 Prozent des gesamten Umsatz des Handels. In Polen stieg der Anteil von 5.5 auf 12 Prozent laut einer Studie  der Santander Bank.

Weiter …
 
Allerletzte unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Ein Publikum  von Hohlköpfen müßte besonders aufnahmefähig sein, nicht wahr?
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.


16.08.2020
 
Polen hat Wirtschaftskrise am besten im Griff in Europa Drucken E-Mail
  Obwohl Polens Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal dieses Jahres um  8.2 Prozent eingebrochen ist, findet Jadwiga Emilewicz, Minsterin für Entwicklung, anerkennende Worte mit Blick auf das restliche Europa. Dort hat die Corona-Pandemie nachhaltigere Spuren hinterlassen: Deutschlands BIP gab mit 10.1 Prozent nach, Frankreichs BIP mit 13.8 Prozent und Großbritanniens Wirtschaft kam mit 20.4 Prozent minus aus dem Tritt. Das zeigt, das Polens Wirtschaft die Krise besser gemeistert hat durch hohe Effektivität, sagte die Ministerin, und: unter dieser Regierung.

Quelle:GUS/thefirstnews/ds/15.08.2010 
 
Hochsaison für Schuldeneintreiber Drucken E-Mail
  Erst Corona und dann die nächste Plage. In Polen hat die SCHUFA gleich drei gro9e Namenvettern, darunter BIG InfoMonitor, die sich als Wirtschaftsberatung, Umfrageinstut und Datenbank ausgibt – und mit der niemand etwas zu tun haben will. Jetzt  steht sie auf allen genannten Ebenen unter Strom, meldet sich bei Schuldnern, sammelt Negativ-Daten, Stichwort Bonität, und ermittelt mit Umfragen, wie es denn so geht. Es sieht nicht zum Besten aus in Polen, seit  das Coronaviris sein Unwesen treibt.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 70 von 10791
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.