Home arrow Home
Home
Landtagswahlen: Warum wählt Ostdeutschland rechts? Drucken E-Mail
Die Menschen in Sachsen und Brandenburg wählen am kommenden Sonntag sowie in Thüringen im Oktober neue Landesparlamente. Umfragen sagen ein starkes Abschneiden der AfD in allen drei Bundesländern voraus. Angesichts dessen nehmen die Kommentatoren die Lebensverhältnisse in Ostdeutschland 30 Jahre nach dem Mauerfall und die Enttäuschungen nach der Wende in den Fokus.

Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
  TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!
 
Niedersachsen kriegt Zahl polnischer Urlauber nicht in den Griff. Drucken E-Mail
Niedersachsens Tourismusbüro macht gute Arbeit, bescheinigt es sich. Die Buchungen ausländischer Gäste steigen seit Jahren. Ihr Anteil erreichte 2018 neuen Rekord mit 8.7 Prozent. Das lag vor allem an den Niederländern, die als Wohnwagen-Weltmeister  über flachem Land schnell die erste bergige Region erreichen, den Harz mit  1000 Metern Höhe und historisch malerisch erhaltenen Dörfern. 1.08 Millionen  holländische Besucher wurden 2018 registriert. Für die Dänen ist die Distanz zu Niedersachsen größer: 378.000 Übernachtungen haben sie gebucht, aus Großbritannein waren es 178.000. Und dann gibt des  334.000 Buchungen von Polen, die das Tourismusbüro nicht so recht zuordnen kann. Waren es Touristen, die sich in den .Pensionen eingetickt haben – oder Arbeitskräfte?

Quelle:Fremdenverkehramt Niedersachen/ds/30.08.2019 
 
Studie: Ungarn haben Faible für Polen Drucken E-Mail
Eine Umfrage der Budapester Thinktank-Organisation Századvég Foundation, die  im Auftrag der regierenden Fidesz.Partei tätig ist, zeigt, das die Beliebtheit der Polen in Ungarn den mit Abstand höchsten Wert unter Ausländern hat. 83 Prozent finden die Polen*innen sympathisch, darunter 23 Prozent besonders sympathisch. An der  Umfrage waren im Juni/Juli  1000 repräsenttaiv Befragte in den sechs größten ungarischen Städten beteiligt. Je höher der Ausbildungsgrad der Befragten war, desto positiver fiel ihr Urteil aus.


Weiter …
 
ARTE-Doku: Wie deutsche Soldaten in Polen zu Mördern wurden Drucken E-Mail
  Der Zweite Weltkrieg ist Anfang September 1939 nur wenige Stunden alt, da finden die ersten deutschen Verbrechen statt: Stukas machen Jagd auf Zivilisten, "ganz normale" deutsche Soldaten brennen polnische Dörfer nieder und ermorden jüdische Polen, Kriegsgefangene und polnische Zivilisten. Die Bilanz des Polenfeldzugs: Über 15.000 polnische Bürger werden im September und Oktober 1939 von SS und Wehrmacht außerhalb von Kampfhandlungen getötet. Die in Kooperation mit PHOENIX produzierte Dokumantation geht der Frage nach, wie in kürzester Zeit aus "ganz normalen Männern" Kriegsverbrecher werden konnten - und warum einige Wenige sich dem mörderischen Geschehen widersetzt haben.

Sendetermin: Sonntag, 1. September, 20.15-21.00 Uhr



Weiter …
 
Polen will Technologietransfer mit den USA vertiefen Drucken E-Mail
Drei Tage, vom 31. August bis 2. September, ist US-Präsident Donald Trump in Polen. Offizieller Anlaß ist am 1. September  in Warschau die Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs.Auch Bundespräsident Steinmeier ist anwesend und möglicherweise kommt es zu einem Handskake miteinander. Trump ist das zweite Mal in Polen, über Deutschland ist er bislang lediglich hinweggeflogen. Dem  selbsternannt größten Dealmaker aller Zeiten ist Deutschland nicht gehörig genug, obendrein liegen im Safe der Deutschen Bank Kreditverträge, die der familiäre  Immobilien-Clan Trump nicht bedient hat.
Weiter …
 
Kräftiger Wachstumsschub polnischer Top-Konzerne Drucken E-Mail
Mit einer Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um 5,1 Prozent ließ Polen 2018  alle großen Volkswirtschaften der EU mit Abstand hinter sich. Deutschland kam auf plus 1,4 Prozent, die EU-Staatengemeinschaft im Schnitt auf plus 2.0 Prozent. Mit einem BIP-Wert von 496 Milliarden Euro nahm Polen Platz 7 im EU-Ranking ein. Davon entfielen auf  die 500 größten Unternehmen 361 Mrd. Euro mit durchschnittlich 5,5 Prozent Wachstum. Auch diese Wachstumsrate ist im EU-Vergleich statistisch mit Abstand Spitzenwert.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 70 von 10295
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.