Home arrow Home
Home
42 Prozent der Polen*innen ermüdet vom Virus Drucken E-Mail
  Die dritte Virus-Welle hat Polen voll erfaßt, und die Aussichten sind: es wird noch schlimmer. Der Nachschub an Impfdosen geht schleppend, es wird weniger geimpft als möglich wäre. Die Lockdowns dauern länger, das Freizeitleben wird zunehmend Erinnerung. Wer  die Regeln nicht befolgt, findet kein Erbarmen: Strafen sind teuer. Vielen geht das Virus gehörig auf den Keks, die verordnete Lethargie ermüdet sie, sagen  42 Prozent der Menschen in einer Befragung des Kantar Public Instituts.
 
Weiter …
 
„In Deutschland gibt es keine Staatsmänner, nur Geschäftemacher“ Drucken E-Mail

  Polens Ex-Außenminister Witold Waszczykowski sieht Schwierigkeiten, die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland zu unterbrechen. Solche Töne sind bekannt, hindern aber Berlin nicht zu erklären, das Russland seit Jahzehnten ein vertragstreuer Partner ist. Auch an der Vollendung der umstrittenen Gaspipeline Nordstream 2 halte man fest, ein Milliardenprojekt, gegen das Polen seit Baubeginn Sturm läuft und die USA drängt, gegen beteiligte Unternehmen aus mehreren westeuropäischen Ländern Sanktionen auszusprechen. Es sei offensichtlich ein Problem für Polen, wenn russisches Gas für Europa nicht durch eine Pipeline fließt, die in Polen liegt, ärgerte sich Berlins Ex-Wirtschafts-und Außenminister Sigmar Gabriel.

Weiter …
 
Oscars 2021: Am Puls der Zeit oder zu viel gewollt? Drucken E-Mail
Nach einem Jahr, das in den USA vor allem von Corona, Donald Trump und der Black-Lives-Matter-Bewegung geprägt war, stand die Verleihung der Academy Awards am 25. April im Zeichen der Diversität. Es waren mehr Frauen und nicht-weiße Kunstschaffende nominiert als je zuvor. Europas Presse begrüßt diese Entwicklung weitgehend, warnt aber auch vor zuviel Politisierung auf Kosten der Kunst.

Weiter …
 
Drogeriekette dm will in Polen starten Drucken E-Mail
  Die deutsche Drogeriekette Rossmann muß sich im polnischen Markt auf einen mächtigen deutschen Wettbewerber einstellen, seit die dm-Drogeriekette  ihren Einstieg in Polen angekündigt hat. Rossmann unterhält in Polen derzeit  1.304 Filialen und ist in weiteren sechs europäischen Märkten vertreten mit einem Gesamtumsatz von rund drei Milliarden Euro. dm ist mit 11.5 Mrd. Umsatz in 13 Ländern Europas größte Drogeriekette. Rossmann hat 2020 in Polen trotz der Corona-Pandemie ein Umsatzumsatz von rund 7 Prozent erzielt.

Weiter …
 
Erzbischof Gadecki rechnet mit Priestermangel in Polen Drucken E-Mail
  Noch vor knapp zehn Jahren stellte die katholische Kirche in Polen nach eigenen Angaben ein Viertel der Priesteramtskandidaten in Europa. Im Rekordjahr 2005 nahmen in Polen 1.145 Männer die Ausbildung zum Priester auf. Im laufenden Studienjahr 2020/2021 waren es nur 441 und damit noch 57 weniger als im Vorjahr.Der Posener Erzbischof Stanislaw Gadecki ist angesichts dieser Entwicklung alarmiert – und skizziert die Folgen.

Weiter …
 
Warum Indiens zweite Welle alle angeht Drucken E-Mail
Eine besonders mächtige Pandemie-Welle wütet in Indien. Kliniken sind überlastet, es fehlt an Betten und Sauerstoff, das Land ist zurück im Lockdown. Auch wegen der Doppelmutation B.1.617 erreichte die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus einen Höchststand. Kommentatoren hinterfragen das Regierungshandeln im zweitbevölkerungsreichsten Staat der Erde und befürchten internationale Folgen.

Weiter …
 
Neue unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Nächste sind meist zu dunkel, um gesehen zu werden.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker

      Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

25.04.2021.2021.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 70 von 11270
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.