Home arrow Home
Home
Pandemie ängstigt Bevölkerung in Indien, Chile und Polen am meisten Drucken E-Mail

Polen hat schwer mit der dritten Welle der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen. Die Zahl der Corona-Toten ist im Verhältnis so hoch wie in Brasilien, das Gesundheitssystem wirkt dramatisch überfordert. Derweil halten Ministerpräsident Morawiecki und Statspräsident Duda fest an ihrer Strategie fest, die Pandemie treffe alle Länder, sei aber in Polen besser unter Kontrolle.

Weiter …
 
Mehr Schutz für Saisonarbeiter: Miese Zahlung, hygienisches Chaos. Drucken E-Mail
  Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Rheinland-Pfalz hat einen besseren Schutz für die Erntehelferinnen und Erntehelfer gefordert. «Ohne die Saisonbeschäftigten aus Rumänien, Polen oder Bulgarien gibt es keinen Spargel, keine Erdbeeren und keinen Wein», sagte der DGB-Vorsitzende für Rheinland-Pfalz/Saarland, Dietmar Muscheid, am Freitag. "Aber in der Landwirtschaft gilt das Credo: Billig müssen die Arbeitskräfte sein", kritisierte er.

Weiter …
 
Polens Hoteliers erwarten keine Gewinne vor 2022 Drucken E-Mail
  Die überwiegende Mehrheit der Hoteliers erwartet  keine Gewinne vor Ende 2022 laut einer Umfrage der Handelskammer der Polish Hotel Industry (IGHP). Die am Donnerstag veröffentlichteUmfrage belegt, dass 89 Prozent der Hoteliers keine Gewinne bis Ende 2022 erwarten, 43 Prozent hoffen, dass die Pandemie-Krise im Jahr 2023 ihr Ende  findet, aber 41 Prozent sezen erst auf 2024 – oder später. Befragt von der IGHP wurden landesweit 222 Hoteliers, davon 65 Prozent mit Hotels in Städten und 27 Prozent, die einer Hotelkette angehören.

Quelle: IGHP/ds/24.04.2021
 
Ungebremster Boom im Wohnungsmarkt Drucken E-Mail
  Trotz der COVID-19-Pandemie wurden im ersten Quartal  2020 laut dem Statistikamt GUS 220.000 Wohnungen gebaut, mehr als 7.4 Prozent gegenüber dem Qurtal 20219. Zum Vergleich: In Deutschland wurden im ganzen  Jahr 2003 rund 285.000 Neubauten fertiggestellt und bis im Jahr 2010 ein Rückgang von 160.000  Einheiten gemeldet. Est danach setzte ein Neubau-Boom  ein und erreichte  2019 laut Statista einen  neuen Höchststand mit gesamt 293.000 Wohnungen.

Quellen: stat.gov.pl /statista/ds/24.04.2021
 
Seligsprechung von Kardinal Wyszynski und Roza Czacka Drucken E-Mail
  Die wegen der Corona-Pandemie verschobene Seligsprechung des polnischen Kardinals Stefan Wyszynski soll am 12. September stattfinden. Das gab der Warschauer Kardinal Kazimierz Nycz am Freitag bekannt. Wyszynski (1901-1981) wird in Polen als "Primas des Jahrtausends" verehrt. Bei der vom Präfekten der vatikanischen Heiligsprechungskongregation Kardinal Marcello Semeraro geleiteten Feier in Warschau wird demnach auch die polnische Ordensgründerin Elzbieta Roza Czacka (1876-1961) seliggesprochen (Foto rechts).

Weiter …
 
Acht Prozent mehr Bruttolohn im März. Morawieki im Zahlenrausch. Drucken E-Mail
  Die schrecklichen Auswüchse der Pandemie in Polen passen nicht in das Bild, das Regierungschef Mateusz Morawiecki (Foto) der Bevölkerung leierhaft  präsentiert.  Im Gegenteil: Wirtschaft ist sein alles überlagerndes Thema. Schon für kommendes Jahr wird ein Wachstum von rund  vier Prozent erwartet, und Morawiecki verkündet, das Polen 2020 der drittgrößte Empfänger der Welt von ausländischen Direktinvestitionen gewesen ist. Die Exporte nach Deutschland verzeichnen Höchststand. Und auch das Statistikamt GUS lieferte herausragende Zahlen am Mittwoch: Im März 2021 sind die Bruttogehälter gegenüber dem Vorjahresmonat um acht Prozent gestiegen auf  5,929,05 Zloty bzw. rund  1.302 Euro. Die Zahl der Beschäftigten fiel um nur 1,3 Prozent.

Weiter …
 
Tschechicher Billigflieger Smartwings baut Service in Polen aus Drucken E-Mail
  Seit 14 Jahren bietet der tschechiche Billigfahrer, eine Tochter von Travel Service, Flüge in Polen an, vorwiegend  in Urlaubsziele im Mittelmeerraum. Bisher erfolgten die Flüge von Warschau und  Katowice, doch der Pandemie zum Trotz ist der Sommmerflugplan  kräftig ausgebaut worden mit zusätzlichen Flügen ab Danzig, Posen, Krakau und Breslau. Insgesamt werden damit 28 Ziele im Mittelmeerraum angeboten. Sie sind teilweise auch eine Ersatzerlösung des starken Rückgangs von Abschiebeflügen aus Deutschland. Allein im Jahr 2018 hatte Smartwings  45 von  157 Abschiebflügen übernommen.

Quelle: aero telegraph/ds/23.04.2021
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 71 - 77 von 11270
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.