Home arrow Home
Home
Deutsche Unternehmen schaffen die meisten Arbeitsplätze Drucken E-Mail
Die größte Zahl an neuen Arbeitsplätzen in polnischen Sonderwirtschaftszonen entstand zwischen den Jahren 2015-2018. Laut der Polnischen Agentur für Investitionen und Handel (PAIH), vor allem dank deutscher Investitionen. Auf den weiteren Plätzen befinden sich die Investoren aus Südkorea, den USA und Polen selbst.

Weiter …
 
Trauer um Danzigs Bürgermeister Drucken E-Mail
Nach der tödlichen Messerattacke auf den Bürgermeister von Danzig, Paweł Adamowicz, haben Zehntausende Menschen in Polens Städten mit Schweigemärschen gegen politischen Hass protestiert. Am Sonntag hatte ein Mann auf der Bühne einer Spendengala mehrmals auf Adamowicz eingestochen.


Weiter …
 
Nun auch in Polen: Job-Perspektive wichtiger als Geld Drucken E-Mail
   Seit dem EU-Beitritt 2004 ist die Arbeitslosenquote in Polen von 20.6 Prozent auf  5.9 Prozent im Dezember 2018 gesunken, das ist Rang 7 unter den 28 EU-Staaten. Wer heute einen Jobwechsel in Erwägung zieht, hat ihn laut der Personalvermittlung Randstad Polska binnen zwei Monaten in der Tasche. Er nimmt nicht mehr den ersten angebotenen Job an, sondern wägt ab, ob er in seine Karriereplanung paßt. Was auf dem Gehaltszettel steht, ist erklärtermaßen für neun von zehn Jobsuchenden zweitrangig  angesichts der steigenden Auszahlungen: Im November 2018 hat sich das durchschnittliche Monatsgehalt gegenüber dem Vorjahr um 7.7 Prozent auf  4.966 Zloty = 1.158 Euro erhöht. Überraschend ist die Entwicklung nicht, sie wird in den West-EU-Staaten vorgelebt.

Quellen: Randstad Polska/IAR/ds/17.01.2019  
 
Anzeige Drucken E-Mail
  Active 468x60
 
Nord Stream 2: US-Botschafter schreibt Drohbrief Drucken E-Mail
Der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, hat deutschen Unternehmen in einem Brief mit Sanktionen gedroht, sollten sie auf ihre Beteiligung an der Gas-Pipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland nicht verzichten. Ein peinlicher Übergriff, eine Verzweiflungstat oder gar ein Schreiben, das das Blatt wenden könnte?

Weiter …
 
Die jungen Polen und die offene Gesellschaft Drucken E-Mail
  Ist für die jungen Polinnen und Polen der Lebensstandard oder die Qualität der Demokratie im Land ein wichtigerer Wert und wie verbunden fühlen sie sich nationalen Werten in einer Zeit zunehmender Immigration? 80 Prozent von über 1000 repräsentiv Befragten finden grundsätzlich, dass alle Einwohner des Landes nach polnischen Werten und Normen leben sollten. Sie sind grenzenlos stolz auf ihre Geschichte – und erklären eine deutliche Abneigung gegenüber Immigranten.

Weiter …
 
Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerattacke Drucken E-Mail
  Der Bürgermeister von Danzig, Paweł Adamowicz, ist am Montagnachmittag an seinen Verletzungen gestorben. Am Sonntag hatte ein Mann auf der Bühne einer Spendengala mehrmals mit einem Messer auf ihn eingestochen. Während nationalistische polnische Medien vor schnellen Urteilen warnen, werten andere Kommentatoren die Tat als Ergebnis des aggressiven politischen Klimas im Land.


 
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 71 - 77 von 9996
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.