Home arrow Home
Home
Merkel verurteilt "versuchten Giftmord" an Nawalny Drucken E-Mail
Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftet worden. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung durch ein Spezial-Labor der Bundeswehr. Es stellten sich jetzt "sehr schwerwiegende Fragen", die nur die russische Regierung beantworten könne und müsse, sagte Kanzlerin Merkel. Doch welche Möglichkeiten hat Berlin, Moskau zur Aufklärung des Falls zu zwingen?

Weiter …
 
Wehrwillige Allianz teuer gekauft Drucken E-Mail
  Amerikas Präsident Donald Trump, mit deutscher DNA infiziert, ist sauer auf die einst kriegserprobten Deutschen, die ihren Reichtum heute lieber bunkern, als es krachen zu lassen. 2017  polterte Trump  in Hamburg auf dem G-20-Gipfel und  warf Deutschland eine unpratriotische Knauserigkeit vor.  Mit nicht einmal zweiprozentigem Anteil an den NATO-Kosten würde sich Deutschland beteiligen. Das war korrekt, doch diese Beitragszahlung gilt erst ab dem Jahr 2024 als verraglich zementiert, wie übrigens auch für andere NATO-Mitgliedsländer. Polen ist da großzüger, wenngleich  der zweiprozentige Beitrag vergleichsweiser Portosumme entspricht.

Weiter …
 
Home-Workouts bereits für 28 Prozent der Poleni*innen Normalität Drucken E-Mail
  Wenn die Corona-Pandemie Geschichte ist, wird sich zeigen, was effizienter ist: der tägliche Weg zum Arbeitsplatz oder zum Arbeistisch in den eigenen vier Wänden? Noch vor 30 Jahren eine unvorstellbare Alternative, hat das Corona-Virus den Trend zum Wandel erzwungen. Und zwar so schnell und massiv, dass die globale Arbeitswelt abseits ihrer technologischen Standards mit Vollgas neu organisieren muss. Polen kommt gut voran, Deutschland scheint sich kaum schneller auf dem Trendpfad zu bewegen.

Weiter …
 
Lukaschenka schlägt Verfassungsreform vor Drucken E-Mail
Aljaksandr Lukaschenka hat am Montag erstmals offen eingestanden, dass das Regime in Belarus autoritäre Züge trägt und auf die Person des Präsidenten fokussiert sei. Er schlug vor, eine Verfassungsreform einzuleiten, die von Spezialisten und Verfassungsrichtern ausgearbeitet werden soll - von einem Dialog mit der Opposition war nicht die Rede. Beobachter sind skeptisch.

Weiter …
 
Genderneutrale Berlinale-Preise: Nur gut gemeint? Drucken E-Mail
Die Berlinale will ihre Schauspielpreise künftig nicht mehr nach Geschlechtern getrennt an eine "beste Darstellerin" und einen "besten Darsteller" vergeben. Stattdessen sollen schlicht die beste Haupt- und die beste Nebenrolle ausgezeichnet werden. Das sei ein Signal für ein gendergerechteres Bewusstsein in der Filmbranche, teilten die Organisatoren mit. In den Kommentarspalten hagelt es Kritik.
 
 
Weiter …
 
Lewandowski mit Abstand bester „Fußballer des Jahres“ in Deutschland. Drucken E-Mail

  Seit Sonntag darf sich Robert Lewandowski „Deutschlands Fußballer des Jahres“ nennen. In der vom Sportmagazin „Kicker“ alljährlich durchgefühten Abstimmung unter Sportjournalisten erhielt er 276 Stimmen und lag damit klar vor seinen Bayern-Kollegen Thomas Müller (54 Stimmen) und Joshua Kimmich (49 Stimmen). Er habe in der abgelaufenen Saison als bester Torschütze in der Bundesliga (34 Tore), Champions League (15) und im DFB-Pokal (6) „die Saison seines Lebens gespielt“ und „vielleicht der beste Profi, den ich erlebt habe“, sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge in seiner mit Superlativen gespickten Laudatio.

Weiter …
 
Unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Das Leben ist gefährlich.Wer lebt, stirbt.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

30.08.2020
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 92 - 98 von 10843
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.