Home arrow Home
Home
Polen verliert Rechtsstreit in Brüssel Drucken E-Mail

Im jahrelangen Rechtsstreit über die Privatisierung des polnischen Versicherers Powszechny Zaklad Ubezpieczen (PZU) hat die niederländische Finanzgruppe Eureko einen Sieg errungen.

Weiter …
 
Filmpreis für Görlitz – Zgorzelec Drucken E-Mail

Die Bewerbung der deutsch-polnischen Nachbarstädte Görlitz und Zgorzelec als Kulturhauptstadt 2010 ist mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Beitrag «From the Middle of Nowhere to the Heart of Europe» siegte in der Kategorie «Filme aus der Wirtschaft», wie die Film- und Medienfestival  in Ludwigsburg mitteilte. Das Bundeswirtschaftsministerium vergibt die Ehrung. DaimlerChrysler, die Filmakademie Baden-Württemberg sowie das Film- und Medienfestival und die Stadt Ludwigsburg unterstützen die Initiative. Die Auszeichnung wird zum dritten. Mal vergeben.

Link zum Filmbeitrag: http://www.sachsen.de/de/kf/goerlitz/inhalt.html (8 Min.)

medienhandbuch.de/ds/01.12.2006

 
Polnisches Theater um deutsch-polnisches Theater Drucken E-Mail

Kaum ein Thema belastet die deutsch- polnischen Beziehungen so sehr wie die Frage nach der Aufarbeitung der Vertreibung. In Wroclaw, dem früheren Breslau, haben sich Polen und Deutsche nun erstmals gemeinsam an die theatralische Auseinandersetzung mit ihrer Vertriebenen-Vergangenheit gewagt, und jeder in seiner Sprache. „Transfer“ nennt sich das am Zeitgenössischen Theater inszenierte Stück über Flucht und Vertreibung. Die Collage sorgte in Polen schon vor der Premiere für landesweite Aufregung.

Weiter …
 
Chevrolet Polska Drucken E-Mail

Der US-Autokonzern General Motors (GM) baut ab Herbst kommenden Jahres Autos der US-Marke Chevrolet auch in Polen. In einem Werk nahe Warschau werde zunächst der Viersitzer Aveo produziert, teilte GM Europe am Dienstag mit. Mitte 2008 solle eine neue fünftürige Fließheck-Variante folgen. Das Werk werde von dem ukrainischen Autohersteller UkrAVTO betrieben, mit dem GM seit Jahren zusammenarbeitet.

Weiter …
 
Kaczynski hält an Veto gegen EU-Vertrag mit Russland fest Drucken E-Mail

Polens Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski sieht derzeit keinen Grund, das polnische Veto gegen den EU-Vertrag über die Zusammenarbeit mit Russland zurückzuziehen. Es deute nichts auf eine Änderung der polnischen Haltung hin, da es keine neuen Vorschläge gibt , sagte er im polnischen Rundfunk. Polen hatte vor zwei Wochen sein Veto gegen das neue Kooperationsabkommen eingelegt, um eine Rücknahme des russischen Einfuhrverbotes für Fleisch aus Polen zu erreichen. Vermittlungsversuche der EU blieben erfolglos.

Focus online/30.11.2006

 
PAN in Berlin feierlich eröffnet Drucken E-Mail

Nach Paris, Rom, Wien und Moskau hat sich die Polnische Akademie der Wissenschaften (PAN) nun auch in Berlin in einem schmucken Domizil eingerichtet. Das Institut will sich mit den deutsch-polnischen Beziehungen im europäischen Kontext beschäftigen. Gründungsrektor ist der Historiker und Politologe Prof. Robert Traba.

Weiter …
 
Warum Polen eine gemeinsame Russlandpolitik Europas blockiert Drucken E-Mail

Kommentar

Von Claudia von Salzen

Alle diplomatischen Bemühungen der übrigen EU-Länder waren vergeblich – Polen beharrt auf seinem Veto gegen Verhandlungen über ein neues Abkommen mit Russland. Ist Polen also einmal mehr Blockierer in der EU, Neinsager aus Prinzip? So einfach ist die Sache längst nicht. Die polnischen Bedenken sind durchaus berechtigt.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9577 - 9583 von 9880
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.