Home arrow Home
Home
Tschechiens CEZ wird ab Oktober auch in Polen gehandelt Drucken E-Mail

Der tschechische Stromversorger CEZ wird seine Aktien ab Ende Oktober auch an der Börse in Warschau veräußern. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Liquidität verbessern, eine Auswirkung auf den Handel in Prag soll das Listing nicht haben, höchsten kurz vor dem Handelsbeginn Warschau könnte die Aktie verstärkt in Prag gekauft werden.

emfis.com/ 08.09.2006

 
TVP startet fünf neue Sender über Astra Drucken E-Mail

Der öffentlich-rechtliche polnische Fernsehsender TVP (Telewizja Polska SA) hat mit SES Astra  Amsterdam einen weiteren Transponder-Vertrag abgeschlossen.

Weiter …
 
Keine geheimen US-Gefängnisse in Polen Drucken E-Mail

In Polen gibt es keine US-Geheimgefängnisse. Das bekräftigte am Donnerstag der polnische Präsident Lech Kaczynski vor Journalisten:

Er wisse "zu 100 Prozent", dass seit Beginn seiner Präsidentschaft im Dezember 2005 keine Gefängnisse des US-Geheim-dienstes CIA auf polnischem Territorium existierten.

"Mir wurde versichert, dass es sie auch in der Vergangenheit nicht gegeben hat", fügte Kaczinski hinzu. Ein Sprecher des zuständigen polnischen Ministeriums gab ihm Recht. Die jüngsten Äußerungen von US-Präsident George W. Bush änderten nichts daran, dass es in Polen geheime CIA-Haftanstalten weder gegeben habe noch gibt, betonte er. Bush hatte am Mittwochabend erstmals eingeräumt, dass die USA geheime Terrorgefängnisse unterhielten.

rpo/08.09.2006

 
Telekom macht mobil in Polen Drucken E-Mail

Die Deutsche Telekom hat einen neuen Vorstandschef sowie einen neuen Finanzchef in der fünfköpfigen Führung des polnischen Mobilfunkers Polska Telefonia Cyfrowa (PTC) berufen und stellt damit vier statt bisher zwei Vertreter. „Wir übernehmen jetzt auch die operative Führung“, sagte ein Telekom-Sprecher.

Weiter …
 
Polnischer Nationaltrainer Beenhakker arbeitet "illegal" Drucken E-Mail

Der polnische Fußball-Teamchef Leo Beenhakker arbeitet einem Zeitungsbericht zufolge illegal in Polen. Vor der Einstellung des Niederländers habe der polnische Fußball-Verband (PZPN) nicht die erforderliche Genehmigung des zuständigen Arbeitsamtes eingeholt, berichtet die Zeitung "Dziennik". Nun drohe das Arbeits-amt mit Konsequenzen: Dem Verband soll ein Jahr lang die Beschäftigung eines Ausländers verboten werden.

Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
                                 
 
"Auch Johannes Paul wurde bespitzelt Drucken E-Mail

Johannes Paul II. wurde auch nach seiner Wahl zum Papst 1978 von Moskau bespitzelt. "Sogar im Vatikan gab es Spione. Moskau hatte großes Interesse zu erfahren, was in Rom mit einem polnischen Papst geschah", sagte der polnische Primas, Kardinal Jozef Glemp, in einem Interview mit der italienischen Nachrichtenagentur "Ansa".

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9738 - 9744 von 9880
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.