Home arrow Home
Home
BA-CA verkauft polnische Tochter für 4.3 Mrd. Euro. Drucken E-Mail

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) hat am Freitag den Verkauf ihrer polnischen Tochterbank Bank BPH an die UniCredit Group finalisiert. Die BA-CA erhielt von ihrer Muttergesellschaft für die BPH rund 4,3 Mrd. Euro. Die Transaktion wurde von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) genehmigt, teilte die BA-CA mit.

Weiter …
 
Spitzel-Bischof Skworc: „Ich kann allen in die Augen schauen“. Drucken E-Mail

Erstmals hat ein katholischer Bischof in Polen öffentlich eine Zusammenarbeit mit der kommunistischen Geheimpolizei zugegeben. Bischof Wiktor Skworc von Tarnow in Südpolen entschuldigte sich heute in einem Brief für seine jahrzehntelange Spitzeltätigkeit, wie der polnische Rundfunk meldet. Nach Angaben einer kirchlichen Historiker-Kommission hat der heutige Bischof 1979 als Kaplan in Kattowitz seine Mitarbeit bei der kommunistischen Geheimpolizei begonnen.

In seinem Brief betont Skworc jedoch, er habe sich nicht gegen die Kirche oder einzelne Menschen versündigt. "Ich kann allen direkt in die Augen schauen".
Seit mehreren Monaten gibt es in Polen eine breite Debatte über eine Zusammenarbeit von Kirche und kommunistischem Geheimdienst. Insgesamt hat es sich die Regierung zur Aufgabe gemacht, unter Personen des öffentlichen Lebens nach Spitzeln des kommunistischen Geheimdienstes zu suchen. Die Kirche hat eine nationale Historikerkommission zur Aufklärung der Fälle eingesetzt.

radio vatikan/ds/05.11.2006

 
SPIEGEL ONLINE: Kaczynski zeigt Profil Drucken E-Mail

Kaczynski gibt's jetzt doch wieder von allen Seiten: Erst gab die polnische Regierung eine neue Richtlinie heraus, wonach der Premier nicht mehr im Profil fotografiert werden darf. Nur wenige Stunden später wurde sie wieder kassiert - von ihm selbst.

Weiter …
 
„viadukt.06“: Jobmesse für Deutschland und Polen Drucken E-Mail

Am 16. November 2006 lädt die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) zum dritten Mal zur Jobmesse „viadukt“ ein. Das „viadukt“-Team des deutsch-polnischen Career Centers stellt  in diesem Jahr eine größere Messefläche zur Verfügung, um den wachsenden Besucher- und Ausstellerzahlen gerecht zu werden. 80 Unternehmen und Einrichtungen werden sich präsentieren.

Weiter …
 
Wiener Warimpex baut in Polen aus Drucken E-Mail

Die Wiener Immobilienentwicklungsgesellschaft Warimpex baut ihr Portfolio in Polen weiter aus. Gemeinsam mit dem privaten Immobilienfonds Europa Fund II kauft Warimpex das Hotel Sobieski in Warschau. Das Viersternhaus verfügt über 427 Zimmer sowie ein angrenzendes Bürogebäude und erzielte zuletzt eine Auslastung von 71 Prozent.
Gemanangt wird das neue Haus wie die meisten Warimpex-Immobilien von der Vienna International Hotelmanagement AG, die insgesamt zehn Häuser der Warimpex-Gruppe in Zentral- und Osteuropa verwaltet. In Polen ist Warimpex derzeit mit vier Hotels präsent, weitere sechs Häuser sind in Planung.

Weiter …
 
Geldsegen aus dem Interreg - Programm Drucken E-Mail

2,5 Millionen Euro für deutsch-polnische Projekte Straßenausbau im Landkreis Barnim Das Land Brandenburg und die polnische Partnerwoiwodschaft Westpommern haben für Vorhaben beiderseits der Grenze vom deutsch-polnischen Ausschuss knapp 2,5 Millionen Euro erhalten. Das Geld aus dem Interreg-Programm komme Wirtschafts- und Verkehrsprojekten zu Gute, berichtet die Staatskanzlei in Potsdam.

Davon dienen fast 1,2 Millionen Euro dem Ausbau einer Straße im Landkreis Barnim, um den Zugang zum Ökodorf Brodowin und zum Parsteiner See zu verbessern.
Für die grenzüberschreitende Werbung zur internationalen Schifffahrtsveranstaltung «The Tall Ship Races» 2007 erhält die Stadt Szczecin (Stettin) rund 200 000 Euro.

dpa/cd/ds/02.11.2006 


 
Das große Rasen am „Tag der Toten“ Drucken E-Mail

Jahr für Jahr  an Allerheiligen sterben in Polen Hunderte Menschen, weil sie nach dem Totengedenken betrunken Auto fahren.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9941 - 9947 von 10221
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.