Home arrow Tourismus
Tourismus
Tipp für Wroclaw-Besucher: Eiscafe „Lody Roma“. Drucken E-Mail
  Anstellen lohnt sich, empfiehlt die britische Tageszeitung The Guardian in ihrem Ranking-Reiseführer der 20 besten europäischen  Eiscafes. Nicht Italien, sondern Frankreich führt die Ranking-Liste an, und sogar vier britische Eisdielen stehen mit vier italienischen im Ranking. „Lody Roma“ in Wroclaw (Breslau) hält es mit der italienischen Tradition – und das seit 1946. Eröffnet wurde es von einem italienischen und polnischen Soldaten in einer Seitenstraße unweit der Oder.  Infos mit Standortplan hier

theguardian/ds/ 14.06.2018
 
Mehr Ausländer besuchen Polen Drucken E-Mail
2017 haben 83.8 Millionen Ausländer Polen besucht, laut dem Statistiskamt GUS 4.1 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon waren 63.5 Prozent Eintagsbesucher. Insgesamt gaben sie rund  13.3 Milliarden Euro in Polen aus, 3.6 Prozent mehr als im Vorjahr. Fast die gleiche Summe mit 13.4 Milliarden Euro gaben Polen für einen durchchschnittlich fünftägigen ausländischen Besuch aus.

GUS/ds/05.08.2018  
 
Jetzt in Polen: Europas höchste und schnellste Adrenalinschleuder Drucken E-Mail
  50 Kilometer westlich von Polens historischer Königsstadt Krakau liegt in malerischer Landschaft Zator mit rund 5.000 Einwohnern. Im vergangenen Jahr kamen 1.2 Millionen Menschen zu Besuch: auf einen Erlebnistag in Polens größtem Freizeitpark Energylandia. 2014 eröffnet verteilen sich auf 28 Hektar Fläche drei Themenbereiche: Märchenlandschaft für die Kinder, Familienzone und  Adrenalinzone mit bisher drei Achterbahnen.
Weiter …
 
Tourismus-Blogger empfehlen Polen. Nicht umsonst. Drucken E-Mail
  „Polen ist ein offenherziges Land  mit einem reichhaltigen kulturellen und landschaftlich bezaubernden Angebot“. So lautet die Kernbotschaft der staatlichen Tourismus-Agentur PTO und so soll sie auch von internationalen Blogger-Websites verbreitet werden. Verträge wurden abgeschlossen mit sieben  einflußreichen Bloggern, darunter in Kanda, Mexiko, Japan und den USA.  Vergütet werden ihnen dafür insgesamt 800.000 Zloty, rund 185.000 Euro, gab der für Tourismus und Sport zuständige Minister Witold Bańka bekannt.

Quelle: PTO/Radio Poland/ds/26.06.2018

 
85 Prozent der Auslandsbesucher wollen wiederkommen Drucken E-Mail
18.3 Millionen Ausländer haben Polen im vergangenen Jahr besucht und damit 4.5 Prozent mehr als im Vorjahr. Erfaßt sind Besucher mit mehr als dreitägigem Aufenthalt. Je länger sie in Polen waren, desto häufiger gaben sie an, das Land erneut besuchen zu wollen (85 %). Mit fast paradiesischen 96 Prozent bewerteten sie empfangene  Gastfreundschaft, lobten die polnische Küche, die Vielfalt an historischen und naturverbundenen Sehenwürdigkeiten – und obendrein den auf niedrigem Preisniveau angebotenen Service.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 27 von 498
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.