Home arrow Tourismus
Tourismus
Achtung: Lichtpflicht für Autofahrer in Polen Drucken E-Mail
Seit dem 14. April 2007 gilt in Polen die so genannte Tagfahrlichtpflicht. Autofahrer müssen ganzjährig rund um die Uhr mit Beleuchtung fahren. Polen ist das 20. Land  auf dem europäischen Kontinent, das diese Lichtpflicht eingefühtt hat. Mit der Einführung hatte das Verkehrsministerium ausländischen Besuchern anfangs einen Bonus für den Regelverstoß eingeräumt:

Eine Ermahnung oder höchstens 100 Zloty bzw. etwa 25 € seien fällig. Doch vor der Reisesaison hat man sich offenbar für das Geschäftsprinzip der Ölkonzerne entschieden: in der Saison wird zugelangt. Wer ohne Licht daherfährt, muß jetzt das Doppete, nämlich 2000 Zloty in der Tasche haben. Und zwar in bar, Schecks werden nicht akzeptiert. Wer nicht bar zahlen kann, wird von der Polizei zu einem 24-Stunden-Gericht escortiert. „Klappt das tatsächlich?“,  befragte Polentoday mehrere Dienststellen. „Lächerlich, nicht machbar, entscheidend ist die Tageslaune der Diensthabenden“, war die einhellige Auskunft.

Die rigide Lichtvorschrift in Polen macht allerdings Sinn. Einer EU-Studie zufolge ereignen sich jährlich 1.9 Millionen Unfälle mit 155.000 Verletzten und 5.500 Verkehrstoten, die vermieden werden könnten, wenn die Tageslichtpflicht in allen EU-Staaten gälte. Licht ist für Verkehrsteilsnehmer früher wahrnehmbar.

Poland.gov.pl/ds/09.06.2007
 
Auto futsch bei mehr als 0.5 Promille Drucken E-Mail

Die polnische Regierung will das weltweit schärfste Gesetz gegen Trunkenheit am Steuer einführen: Wer mit mehr als 0,5 Promille erwischt wird, soll sein Auto für verlieren – für immer! Es soll versteigert werden und der Erlös einem Fonds für Opfer von Gewaltverbrechen zugute kommen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat die Regierung erarbeitet, er soll nächste Woche ins Parlament eingebracht werden.

Weiter …
 
Fluggastaufkommen verdreifacht sich bis 2030. Drucken E-Mail

Rund 25 Millionen Flugpassagiere zählten die 17 polnischen Flughäfen (13 Haupt- und vier Nebenflughäfen) im vergangenen Jahr. Für das Jahr 2030 prognostiziert Polens  Luftfahrtbehörde 75 Millionen Passagiere. Das  entspricht in etwa dem Passagieraufkommen, das der Frankfurter/Main-Flughafen in diesem Jahr erwartet.

Weiter …
 
Camping in Polen am günstigsten Drucken E-Mail

Die Preiserhöhungen auf europäischen Campingplätzen sind in diesem Jahr mit durchschnittlich 3,4 Prozent moderat ausgefallen, ist das Ergebnis der jüngsten ADAC – Studie. Der europäische Durchschnittspreis für Übernachtungen beträgt 29,50 Euro. Um 30 Prozent darunter liegt im Ländervergleich  Polen mit 20,82 Euro.

Weiter …
 
Zahl der Bankfilialen in Polen steigt Drucken E-Mail

Polens Banken haben die Zeichen der Zeit erkannt. Neben der Kontoführung per Internet ist gerade die Nähe zu den Privatkunden ein wichtiges Geschäftsmotiv geworden. Die Zahl der Filialen steigt, die Banken erzielen Rekordergebnisse. Das gilt sowohl für einheimische Institute als auch für die Töchter ausländischer Banken.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 57 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 460 - 468 von 507
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.