Home arrow Tourismus
Tourismus
Autobahn-Baubeginn in Polen 2007 möglich Drucken E-Mail

Der Bau der polnischen Autobahn 2 vom Grenzübergang Frankfurt (Oder) Richtung Osten kann möglicher-weise doch schon 2007 beginnen. Die Autobahn soll bis nach Warschau führen.
In einem Spitzengespräch verständigten sich Vertreter der Grenzwojewodschaft Lebuser Land und der privaten Autobahngesellschaft über noch strittige Fragen, wie die westpolnische Tageszeitung "Gazeta Lubuska" berichtet. Die Gesellschaft Autostrada Wielkopolska habe unter anderem zugesagt, schnellstmöglich einen Umweltreport zu erarbeiten.
"Wenn wir uns bis Jahresende mit den Banken über die Finanzierung einigen, sollten die Bauarbeiten 2007 beginnen können", sagte der Präsident von Autostrada Wielkopolska, Andrzej Patalas, dem Blatt. Dann könnte die Autobahn im Jahr 2009 bis zur deutschen Grenze führen. Die polnische A 2 ist bisher auf 240 Kilometer Länge von Nowy Tomysl bis in die Nähe von Lodz fertig gestellt. Der Bau des rund 105 Kilometer langen Abschnitts von Frankfurt bis Nowy Tomysl scheiterte bisher an Streitigkeiten zwischen der Autobahngesellschaft und der Regierung.

tso/ddp/30.08.2006

 
Polen senkt Sicherheitsmaßnahmen bei Flügen wieder Drucken E-Mail

Polen senkt ab sofort wieder die vor mehr als zwei Wochen verschärften Sicherheitsmaßnahmen auf den Flughäfen. Auch Reisende in die USA, nach Großbritannien und Israel können wieder ein Handgepäckstück mit in das Flugzeug nehmen.
Das meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf die Grenzschutzbehörde. Auch die Mitnahme elektronischer Geräte sei wieder erlaubt. Die Sicherheitsmaßnahmen waren nach den durch die britischen Behörden vereitelten Terroranschlägen angehoben worden.
Die polnischen Grenzschützer appellieren allerdings an die Reisenden, Laptops, Mobiltelefone und ähnliche Geräte schon vor der Kontrolle aus dem Gepäck zu nehmen, um die Kontrollen nicht zu verzögern. Flüssigkeiten und Gels sind dagegen auf Flügen in die USA, Israel und Großbritannien weiterhin nicht erlaubt.

dpa/gms/31.08.2006

 
Bald grenzüberschreitender Rettungsdienst Drucken E-Mail

Trotz der jüngsten „politischen Irritationen“ meldet die Landesregierung von Brandenburg Fortschritte in der nachbarschaftlichen Zusammenarbeit: Rettungswagen dürfen bald nach Polen fahren.

Weiter …
 
Demo Anzeige Drucken E-Mail
                                 
 
Spaßbad in Wroclaw Drucken E-Mail

Die Europäische Union wächst auch durch Baden zusammen: Kinder aus Wroclaw (Breslau) werden voraussichtlich im kommenden Jahr in einem Spaßbad mit internationaler Herkunft planschen können. Dies verdanken sie dann einem deutsch-polnischen Wirtschaftsprojekt, an dem die Stadt Wroclaw und zwei deutsche Firmen beteiligt sind.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 487 - 495 von 498
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.