Home arrow Tourismus
Tourismus
OK für A 4-Anschluss nach Polen Drucken E-Mail

Die Planungen für einen Anschluss der Autobahn 4 an das polnische Autobahnnetz sind abgeschlossen. Nachdem die Ausschreibungen wegen Formfehler mehrmals wiederholt werden mussten, sei jetzt die Auftragsvergabe erfolgt, berichtet die "Sächsische Zeitung" unter Berufung auf polnische Medien. Geplant ist der Anschluss der Autobahn 4 an die A 18 bei Wroclaw. Der rund 50 Kilometer lange Zubringer soll im Jahr 2008 für den Verkehr freigegeben werden. Die Baukosten werden mit rund 300 Millionen Euro veranschlagt.

mdr1/ds/21.09.2006
 

 

 
Schärfere Kraftstoffkontrollen ab 2007 Drucken E-Mail

Ab Anfang nächsten Jahres soll das unerlaubte Beimischen zu Benzin und Diesel härter bestraft werden. Dies geht aus dem gerade vom polnischen Präsidenten unterschriebenen Gesetz zur Kontrolle des Kraftstoffhandels hervor.

Das Gesetz sieht unter anderem die Kontrolle von Produzenten, Transporteuren und Händlern von Flüssiggas (LPG), Benzin, Diesel, Erdgas, leichtem und schwerem Heizöl und von Biokraftstoff vor.
Die vorgesehenen Strafen für das unerlaubte Beimischen sollen von 10 000 bis 1 Mio. PLN reichen. Die polnischen Behörden sind überzeugt, dass das neue Gesetz die Kontrolle der Kraftstoffbranche hinsichtlich des Verbraucher- und Wettbewerbschutzes sehr erleichtert.

Dziennik/twg/20.09.2006

 
Weiterhin Grenzkontrollen Drucken E-Mail

Die Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Polen bleiben über das Jahr 2007 hinaus erhalten.

Experten der Mitgliedstaaten hätten den bisherigen Zeitplan korrigiert, bestätigte ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. Grund seien technische Probleme mit dem Zentralcomputer für die Daten an den Außengrenzen. Damit werden Reisende auch an den Grenzübergangen zwischen Deutschland und Polen länger als geplant überprüft. Bisher hatte die EU ein Ende der Kontrollen im Herbst 2007 angepeilt.

EU/ds/14.09.2006

 
Grenzübergang Garz/Usedom wird erst 2007 fertig Drucken E-Mail

Die für November vorgesehene Grenzöffnung auf der Insel Usedom wird  verzögern.Frühestens in zehn Monaten würden die fehlenden knapp 500 Meter Straße auf polnischer Seite fertig gestellt sein, berichtete die "Ostee-Zeitung" am Mittwoch. Ob dann über den Grenzübergang Garz auch Autos ins polnische Swinemünde fahren werden, ist noch ungeklärt. Bisher soll der Grenzübergang nur für Fußgänger, Fahrräder und Busse geöffnet werden.

ostsee-zeitung/ds/13.09.2006

 
Polen startet Kultur- und Tourismuskanal Drucken E-Mail

In Polen soll bis Jahresende ein internationales Kultur- und Tourismus-TV starten. Bei ProPolska TV sollen Reiseziele in Polen präsentiert, die Kultur des Landes beleuchtet und die Wirtschaftszentren vorgestellt werden. Neben dem polnischen Original-Ton sind Übersetzungen in englischer und deutscher, später auch ihn französischer, spanischer und russischer Sprache auf eigenen Tonkanälen geplant. Der in Thorn (Torun) ansässige TV-Veranstalter will sein Programm unverschlüsselt über Satellit Hotbird, 13° Ost, ausstrahlen.

 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 57 58 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 505 - 513 von 522
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.