Home arrow Wirtschaft
Wirtschaft
Regierungsziel für 2025: Eine Million Elektroautos. Drucken E-Mail

  Von und 30 Millionen registrierten Autos in Polen sind  etwa  70 Prozent über zehn Jahre alt – und 0.1 Prozent „tanken“ an der Batteriesäule. Elektroautos sind emissionsfrei, und als Emissionssünder steht das Kohleland Polen bei der EU-Kommission unter Dauervorwurf, weil schon jetzt feststeht, das es die Vorgaben der Pariser Klimakonferenz nicht einhält mit Rücksicht auf die Kohlekumpel, die entscheidend zum Wahlsieg der regierenden PiS-Partei beigetragen haben. Aber man will Zeichen des guten Willens senden, etwa mit dem beschleunigten Wandel zum klimasauberen Elektroauto. Der soll mit Staatsmitteln gefördert werden, wie so oft ohne nähere Angaben.

Weiter …
 
Szydlo und Merkel zur Hannover Messe. Es gab bessere Auftritte. Drucken E-Mail
  Rang acht bei den deutschen Exporten, Rang sechs bei den Importen, ein wichtiges Ziel deutscher Auslandsinvestitionen: Polen ist ein überaus wichtiger und verlässlicher Wirtschaftspartner für Deutschland und auch Deutschland für Polen. Beide Länder profitieren von den intensiven Wirtschaftsbeziehungen. Deutsche Unternehmen sind bereits mit über 5.800 Tochterunternehmen und Beteiligungen auf dem polnischen Markt aktiv. Morgen eröffnen Kanzlerin Merkel und Polens Ministerpräsidentin Szydlo die Hannover Messe, weltgrößte Leistungsschau der Industrie.

Weiter …
 
Konjunkturumfrage: Polen und Tschechien attraktivste MOE-Länder Drucken E-Mail
  Polen zieht ausländische Investoren dank hoch qualifizierter Mitarbeiter, gutem Zugang zu Zulieferern und seiner Mitgliedschaft in der Europäischen Union an.  Das ergibt sich aus der 12. Ausgabe der Konjunkturumfrage der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer, die in Zusammenarbeit mit dreizehn in Polen tätigen bilateralen Kammern, die der International Group of Chambers of Commerce angehören, durchgeführt worden ist.

Weiter …
 
Durchschnittsgehalt in Polen auf 1.072 Euro gestiegen Drucken E-Mail
Nach Angaben des polnischen Hauptamt für Statistik GUS ist das Durchschnittsgehalt in Unternehmen ab neun Beschäftigten im Jahresvergleich März 2016/17  um 5.2 Prozent gestiegen auf 4.577 Zloty ( 1.072 Euro) gestiegen. 2010 betrug es vergleichsweise 868 Euro.

GUS/ds/21.04.2017

 
Schluß mit Mautsystem ViaToll Ende 2018? Drucken E-Mail
  Danach könnte das Fahren auf polnischen Autobahnen und Schnellstraßen noch teuer werden, denn das Nachfolgesystem soll mit dem Europäischen Mautsystem EETS und mit denjenigen der privat betriebenen Autobahnabschnitte in Polen kompatibel gemacht werden und künftig auch zur Verbrechensbekämpfung eingesetzt werden, etwa beim Finden gestohlener Fahrzeuge.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 2038
(C) 2017 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.