Home arrow Wirtschaft
Wirtschaft
Mobilfunker Play holt sich Geld an der Börse Drucken E-Mail
Drei Mal hat Polens zweitgrößter Mobilfunker Play in den vergangenen Jahren sein Debüt an der Warschauer Börse angekündigt, am 27. Juli wird es konkret. Am Montag teilte das Unternehmen den Börsengang mit. Danach sollen 49 Prozent des Mobilfunkers in Warschau mit, für 49 Prozent. Nach Angaben des Mobilfunkers sollen mit dem Börsendebut 49 Prozent von Play verkauft werden – für erwartet 1.2 Milliarden Euro.

Weiter …
 
Polen auf dem Weg zum Silicon Valley für Versicherer Drucken E-Mail
Ohne viel Geräusch hat sich Polen zu einem bedeutenden Hub für IT-Dienstleistungen gemausert. Nach den Banken greifen immer mehr Versicherer auf polnisches Entwickler-Know-how zurück. Was die Modernität der Systeme anbetrifft, sind die Versicherer Polens den Deutschen voraus. Mit großem Selbstbewusstsein erobert eine ganze Phalanx polnischer Unternehmen mit IT-Dienstleistungen den Globus. Michał Trochimczuk, Managing Partner von Sollers Consulting, mit einer Analyse

Versicherungswirtschaft-heute.de/ds/26.06.2017
 
Millionenschweres Anzeigenminus für deutsche Verlage in Polen Drucken E-Mail
Deutschen Verlagen und der deutsch-schweizerischen Ringier Alex Springer-Mediengruppe weht scharfer Regierungswind entgegen. PiS-Parteichef Jaroslaw Kaczynski will ein Gesetz einbringen, das den Anteil ausländischer Medien in Polen auf 30 Prozent begrenzt, die Medienlandschaft soll „repolisiniert“ werden. Seit Monaten wird  in regierungsnahen polnischen Medien eine Diskussion daüber angefeuert, aber konkret geschehen ist bisher nichts. Das Gesetz müßte von der EU-Kommission abgesegnet werden. Doch die  alleinregierende PiS-Partei hat sich bereits im Frontgraben positioniert. Die Order lautet: Schwächung der Gegner durch Entzug von Anzeigen.

Weiter …
 
Feier für erstes Motorenwerk von Mercedes-Benz in Polen Drucken E-Mail
  Die Planungen reichen ins Jahr 2016 zurück, gestern fand die feierliche Grundsteinlegung im niederschlesischen Jawor statt. Rund 500 Millionen Euro investiert die Daimler AG in sein erstes Motorenwerk in Polen, das schon 2019 die Produktion von Vierzylindermotoren aufnehmen soll. Hohe polnische Prominenz nahm an der feierlichen Grundsteinlegung teil, darunter Wirtschafts- und Finanzminister Mateusz Morawiecki, Ministerin Elżbieta Witek in der Staatskanzlei und Tadeusz Kościński, zuständig für die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Auch Rolf Nickel, Deutschlands Botschafter in Polen, feierte mit, Mercedes ist halt ein Stern-Ereignis. 

Weiter …
 
BMW erweitert Distributionszentrum in Slubice Drucken E-Mail
Das seit 2008 in Slubice bestehende Ersatzteillager des Münchner Automobilhersteller BMW wird erweitert, ebenso das Logistikcenter ausgebaut. Hintergrund ist nach Unternehmensangaben die positive Geschäftsentwicklung an dem Standort. Von Slubice, Grenzstadt mit Frankfurt/Oder, werden die Händler und Niederlassungen in Ostdeutschland und Polen mit Ersatzteilen beliefert und logistisch betreut.
 
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 2057
(C) 2017 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.