Home arrow Wirtschaft
Wirtschaft
Arbeitslosenquote seit zwei Monaten unverändert. So what? Drucken E-Mail
  Polens  Arbeitslosenquote  lag im August gegenüber dem Vormonat unverändert bei 6,1 Prozent. Das geht aus den neuesten Angaben des Hauptstatistikamtes (GUS) hervor. Für Ministerin  Marlena Malag (Foto) ist dies „Ein weiterer Beweis dafür, dass durch  das Konjunkturpaket der Regierung, zuammen mit EU-Geldern, rund fünf  Millionen Arbeitsplätze gerettet werden konnten“. Die Arbeitslosenquote hat sich in den vergangenen zwei Monaten lediglich um 0.1 Prozent erhöht. Wie sich daraus eine Rettung von fünf Millionen Arbeitsplätzen ergibt, ließ die Ministerin offen.

Weiter …
 
Haushaltsentwurf für 2021 sieht vier Prozent Wachstum vor Drucken E-Mail
  Noch ein Lockdown wie  im März/April wird es 2021 nicht geben, schließt Polens Regierung mit der Vorlage des Haushaltsentwurfs aus. Mit Schulden die Wirtschaft schmieren, wieder Schwung in den Laden bringen, und gut wird´s. Alle machen das mit gefalteten Händen, viele darunter mit dem Blick in die Kristallkugel. Polen kann sich nach Jahren boomender Wirtschaft Schulden leisten, und 18.7 Milliarden Euro sind kein Anlaß in Depression zu fallen. Es wären mal gerade vier Prozent des nationalen Bruttoinlandsprodukts (BIP), allerdings basierend  auf einen vierprozentigen Wachstumsschub im kommenden Jahr. Doch noch ist die Pandemie nicht totinjiziert.

Weiter …
 
Stimmung gekippt: Pessimismus infiziert Geschäftswelt Drucken E-Mail

Polen hat die Corona-Pandemie besser, wenn nicht am besten in Europa unter Kontrolle – und deshalb wird Polen mit den geringsten wirtschaftlichen Einbrüchen die Krise meistern.Mit einem Bombardement stimmungsfördernder Meldungen tourte Staatspräsident Andrzej Duda für seine Wiederwahl durchs Land und ließ sich als Heilsbringer in dem von der regierenden PiS-Partei kontrollierten TV-Sender endlos loben.Dennoch kam für ihn nur ein denkbar knapper Sieg heraus mit fragenden Kommentaren von NGOs und der OECD zur Fairnis chanchengleicher Wahlen. Anfang August erklärte ihn das PiS-gewogene Oberste Gericht zum Wahlsieger. Der Monat ist noch nicht vergangen – und Duda sprachlos. Aus Kreisen der Wirtschaft kommen schlechte Nachrichten. Dudas Wahlaussagen sind als Flops implodiert.

 
Weiter …
 
EU garantiert dritthöchsten Darlehensantrag für Polen Drucken E-Mail

EU garantiert dritthöchsten Darlehensantrag für Polen
Zur Bewältigung der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID.19-Krise haben Frankreich und Deutschland vorgeschlagen, die EU-Kommission  solle abseits der beschlossenen Finanzpakete (rund 500 Mrd. Euro) an den Finanzmärkten Gelder aufnehmen als zusätzliche Hilfe für die am stärksten von der Pandemie betroffenen Mitgliedstaaten. Im Gespräch standen 100 Milliarden Euro für 15 der 27 Staaten, am Ende kamen knapp 90 Millirarden Euro heraus, für die die EU bürgt – und die sie mit Darlehen zu (noch nicht genannten) Konditionen an Mitglieder vergiebt. Vorrangig sollen die Darlehen helfen, Arbeitsplätze zu erhalten. Mit vier der 15 EU-Staaten wurden bereits Darlehensverträge abgeschlossen. Sie haben  die Bedürftigkeit offenbar am schnellsten und eindringlichsten vorgetragen.

Weiter …
 
Sensortechniker Leuze gründet eigene Tochtergesellschaft in Polen Drucken E-Mail
  Der schwäbische Sensortechniker  Leuze electronic ist weltweit einer der Innovationsführer in der Optosensorik und international bekannt als führender Hersteller und Lösungsanbieter in der elektrischen Automation. Nun verstärkt er seine Präsenz im osteuropäischen Markt mit einer eigenen Niederlassung in Kattowitz.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 2336
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.