Home arrow Fußball EURO 2012
Fußball EURO 2012
EURO 2012: Elf Tschechen waren zuviel für die Weiß-Roten Drucken E-Mail

„Wo waren die Ideen, wo der Wille, wo die Leidenschaft bei den Polen“, schloß der ZDF-Reporter seine Reportage. Die polnische Elf spielte ordentlichen Klempner-Fußball gegen tchechische Feinmechaniker. Bewundernswert waren die Zuschauer für ihre Polska-Rufe – noch in der Schlußminute. Nationaltrainer Franciszek Smuda (63) legte sein Amt nieder: „Das ist zu einhundert Prozent das Ende meines Weges. Mein Vertrag läuft mit dem Ende der EM aus“, sagte er um 23.38 Uhr.

Weiter …
 
DFB-Team hat sich Qualifikation für EURO 2012 hoch verdient Drucken E-Mail

Zehn Spiele, zehn Siege – besser geht es nicht. Das DFB-Team reist mit hohen Vorschußlorbeeren zur Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Dafür hat es auch guten Vorschuß gegeben. 18.000 Euro Prämie pro Spiel hatte der DFB für die direkte EM-Qualifikation ausgelobt – für die aktiven Spieler wie auch für die nominierten Reservisten. Bremens Torhüter Tim Wiese war zehnmal im Kaderaufgebot, kam einmal  zum Einsatz – macht 162.000 Euro. Immer im Kader waren die Spieler Neuer, Lahm, Müller, Podolski, Badstuber sowie Real-Star Özil.

Weiter …
 
FIFA-Nationen-Ranking Drucken E-Mail

Am 8. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft mit dem Eröffnungsspiel Polen gegen Griechenland in Warschau. In der neuen Übersicht der FIFA-Nationenwertung ist Polen klarer Außenseiter. Griechenland rangiert an 14. Stelle mit 979 Punkten, Polen fiel um zwei Plätze mit 470 Punkten auf Rang 70 zurück. Co-Gastgeber Ukraine nimmt Rang 59 mit 549 Punkten ein (minus fünf Plätze). Geht es nach dem FIFA-Ranking, dürften Spanien (1566 Punkte) und Deutschland (1369) das Finale unter sich ausmachen.

http://de.fifa.com/worldranking/rankingtable/index.html

ds/16.02.2012

 
Borussia Dortmund plant Fanshop in Warschau Drucken E-Mail

Der deutsche Fußballmeister der  Saison 2010/2011 steuert mit derzeit sieben Punkten vor dem FC Bayern München erneut den Titel an. Für die Dortmunder Fans ist klar, woran das liegt: Bei den Bayern steht kein polnischer Spieler  im Kader, beim BVB sind es gleich drei mit Robert Lewandowsky, Jakub „Kuba“ Blaszcykowski und Lukasz Piszczek. Zusammen haben sie 22 der bisher 52 Tore erzielt. In Polen wird das mit Stolz registriert. „Wir haben unglaublich hohe Sympathiewerte in Polen, die bei weitem die von Bayern München toppen“, sagte BVB-Geschäftsführer Joachim Watzke zur Entscheidung des Vereins, noch vor der Fußball-Europameisterschaft einen Fan-Club in Polen zu eröffnen, sehr warscheinlich in Warschau. Mehr noch: Bei entsprechendem Erfolg könnten weitere folgen.

BVB/BILD/ds/04.03.2012

 

 

Weiter …
 
EURO 2012: Fahrt auf der A2 bis Warschau klappt – ab Mitte Oktober Drucken E-Mail

Deutsche, skandinavische und holländische Fußball-Fans können sich eine flotte Durchfahrt von Frankfurt/Oder bis Warschau auf der A2 abschminken. In einem Teilabschnitt von Lodz nach Warschau seien erst 40 Prozent der Arbeiten ausgeführt,  bestätigte am Dienstag Ingenieur Leszek Szczepaniak von der Straßenbaudirektion. Das größte Problem sei ein etwa 20 Kilometer langer Bauabschnitt von Lodz nach Warschau. Der war nach einer Ausschreibung dem chinesichen Baukonsortium Covec zugeteilt worden. Doch die von Covec diktierten  Preise wurden von polnischen Zulieferern boykottiert. Weil nichts mehr ging, kündigte  die Straßenbaudirektion den Vertrag. 

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 132
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.