Home arrow Fußball EURO 2012
Fußball EURO 2012
"Polen erwägt EM-Absage" Drucken E-Mail

„Premierminister Donald Tusk fährt im polnischen Hooligan-Krieg immer schwereres Geschütz auf. Nun steht sogar eine Absage der Fußball-Europameisterschaft 2012 im Raum“, schreibt die Badische Zeitung etwas reißerisch und schiebt die Frage nach:  „Wie ernst ist die Situation wirklich?“

http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/ausland/polen-erwaegt-em-absage--45224986.html

ds/13.05.2011

 
Warschauer Nationalstadion zelebriert heute Eröffnung Drucken E-Mail
Vorgesehen war, dass die deutsche Fulball-Elf zur Eröffnung des Warschauer Nationalstadions gegen die Mannschaft von Polen aufläuft. Doch vorsichtshalber wurde das Spiel auf den  10. September verlegt ins bereits fertige EM-Stadion von Danzig. Hätte nicht sein müssen. Die reklamierten Mängel und terminlichen Verzögerungen am Stadionbau wurden schneller behoben als erwartet.
Heute ab 8.00 Uhr soll die Eröffnungsparty losgehen. Andrzej Smolik mit Band und  Sängerin Maria Peszek werden auftreten. Das Eröffnungsfest beendet ein Feuerwerk in den nationalen Farben Rot-Weiis, versprechen die Organisatoren. Doch das gilt nur für den Innenberechi des Stadions. Außen müssen noch viele rot-weiße Platten in die Fassade eingefügt werden.

Warsaw Voice/ds/27.08.2011
 
EURO 2012: EU-Schuldnerstaaten kicken sich frei? Drucken E-Mail

Nach den Playoff-Rückspielen am Dienstag für die Fußball-EM 2012 steht fest, dass die Teams aller EU-Schuldenstaaten mitspielen dürfen. Deshalb empfiehlt Miguel Alexandre Ganhão in der Boulevardzeitung Correio da Manhã ein neues Regelement, das helfen kann, den ganzen EURO-Rettungsschirm wieder einzuklappen. Sein Vorschlag: 

Weiter …
 
EURO 2012: Jubel in Polen, Hammergruppe für Deutschland. Drucken E-Mail

1.200 geladene Gäste - präziser: Männer – wohnten im Kulturpalast von Kiew der Gruppenauslosung zur EURO 2012 bei. Schnell waren sich Trainer und Kommentatoren über das Ergebnis einig: Die Elf von Polen spielt in der vermeintlich leichtesten Gruppe A mit den Teams von Griechenland, Russland und der Tschechischen Republik. In Warschau brachen die Fans in Jubel aus, berichtet die DPA, während Nationaltrainer Franciszek Smuda mahnte: „Die Gruppe ist ausgeglichen, aber es besteht kein Anlass zur Euphorie“.
Ausgeglichen könnte es durchaus auch in der Hammergruppe B zugehen mit dem Teams von Deutschland, den Niederlanden, Dänemark und Portugal. Holland-Trainer Bert van Markwijk: „Ich habe keinen Trainer dieser Gruppe gesehen, der ein fröhliches Gesicht gemacht hat. Wir haben alle viel Respekt voreinander“.

Weiter …
 
EURO 2012: Polen plant Big Brother-Überwachung Drucken E-Mail
„Indect“ heißt ein neues Überwachungssystem, das Polen erstmals zur Fußball-Europameisterschaft einsetzen will zur Überwachung der Hooliganszene und zur Identifizierung von Straftätern. Die Software entscheidet in Sekundenschnelle selbstständig über „Auffälligkeiten“ und weiteres Vorgehen. Von der EU mit elf Millionen Euro gefördert, liegt die Federführung bei der Universität Krakau, die dem Bundeskriminalamt (BKA) eine Partnerschaft an dem Projekt angeboten hat.
Doch die hat das BAK mehrfach abgelehnt und erklärt: „Das Vorgehen widerspricht allen Datenschutzbestimmungen und ist in Deutschland eindeutig verfassungswidrig“. Inzwischen hat sich eine Protestbewegung im Internet formiert -  angeführt von
http://www.stopp-indect.info/?lang=de.
Das WAZ-Portal „DERWESTEN“ schildert beispielhaft, was Fans widerfahren kann:
http://www.derwesten.de/politik/polen-plant-die-totale-ueberwachung-der-em-fans-id6130223.html

DERWESTEN/ds/05.12.2011
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 45 von 132
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.