Home arrow Fußball EURO 2012
Fußball EURO 2012
EURO 2012: Arena in Lwiw mit Gala-Show und Buhrufen eröffnet Drucken E-Mail

Gerade mal 2000 Zuschauer verfolgten die Eröffnungsfeier in der 32.000 Plätze fassenden Arena im westukrainischen Lwiw (Lemberg). Und als eine Videobotschaft von Staatspräsident Viktor Janukowitsch eingespielt wurde, schallte ein gellendes Pfeifkonzert. Janukowitsch aus der „kommunistischen“ Ostukraine  ist in der proeuropäisch orientierten Westukraine unbeliebt.
Zwei Demonstrantinnen, die  sich auf nacktem Oberkörper mit den Worten „F... EURO“ präsentierten, wurden von der Polizei festgenommen. Die EURO 2012 ist in der Ukraine höchst umstritten. Das mit IWF-Mitteln unterstützte Land verpulvert das Geld in den Mega-Event, wird kritisiert.

Weiter …
 
EURO 2012: „Oranjes“ quartieren sich in Krakau ein Drucken E-Mail

Seit dem 24. August führt die niederländische Fußballnationalmannschaft die FIFA-Weltrangliste an und zählt wie regelmäßig seit den 1970er-Jahren zu den Titelanwärtern. Doch nur ein Mal hat es mit einem EM -Titelgewinn geklappt -  und dies zur besonderen Freude der "Oranjes" im Veranstalterland  des Erzrivalen Deutschland (1988).
Dreimal ging das Team als Vize-Weltmeister geschlagen vom Platz: 1974,1998 und 2010. Der letzte Vize-Titel in Südafrika war allerdings kein Ruhmesblatt für  die „Oranjes“. Sie traten mehr als Klopper denn mit Spielkultur gegen die spanische Elf auf. Zur Erklärung hieß es danach, die Spieler hätten wohl ihren Frust der wochenlangen Kasernierung im südafrikanischen Quartier ausgetreten. In Krakau soll bessere Stimmung aufkommen.

Weiter …
 
EURO 2012: Teams von Polen und Deutschland im neuen Dress Drucken E-Mail
Am Dienstag stellte der polnische Fußballverband PZPN im neuen Breslauer Stadion den Dress der Nationalmannschaft vor, tags darauf folgte der deutsche Fußballverband mit einer Vorführung in Hamburg. Polens Kicker laufen in den Nationalfarben Rot und Weiss auf: weisses Trickot mit breitem roten Brustband, rote Hose. Zum ersten Mal wird auf  das Adler-Logo verzichtet. Ausrüster ist NIKE.
Die Deutschen werden traditionell von Adidas ausgerüstet, und diesmal spielt etwas Aberglaube mit, denn nur im weiss-schwarzen Dress gelangen Turniersiege: Weltmeister 1954, 1974 und 1990 sowie Europameister 1972 und 1996. Nicht allen gefallen die drei dünnen Diagonalstreifen in den Nationalfarben schwarz, rot und gold, die die Attribute "Dynamik, Stolz und Eleganz" spiegeln sollen. „Warum sagt niemand, wie ätzend sie auf der Brust aussehen?“, fragt die F.A.Z.

ds/10.11.2011
 
EURO 2012: Kiew meldete sich nicht Drucken E-Mail

SPIEGEL ONLINE berichtet: „Die EM-Generalprobe im Gastgeberland Ukraine endete für den ARD-Hörfunk ernüchternd. Reporter Alexander Bleick konnte am Freitagabend nicht live aus dem EM-Endspielstadion vom 3:3 der deutschen Nationalmannschaft berichten - die Leitung nach Deutschland funktionierte nicht. So musste Holger Gerska in der Hamburger Redaktion einspringen und anhand der Fernsehbilder die verschiedenen ARD-Hörfunksender mit Einblendungen vom Spiel versorgen. "Seit 23 Jahren übertrage ich Länderspiele, aber das ist noch nie passiert, nicht in Moldawien, nicht in Albanien, nirgendwo", sagte Bleick“.

ds/13.11.2011

 
Schnell noch eine Krise vor der Fußball-Europameisterschaft Drucken E-Mail

Dass der polnische Fußball im Ruf steht, die aggresivste Hooligan-Szene zu haben, berichten nur zu gern britische Medien – denn endlich sie sind den Krawall-Makel los. UEFA-Chef Platini vertraut dem polnischen Fußballverband PZPN, die Hooligan-Szene unter Kontrolle zu haben. Polen wird sich als würdiger Veranstalter der EURO 2012 präsentieren, versichert PZPN-Chef Grzegorz Lato. Doch der steht plötzlich im Fadenkreuz polnischer Medien. Korruption wird ihm vorgeworfen, der gesamtze Verband wate darin.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 55 - 63 von 132
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.