Home arrow Fußball EURO 2012
Fußball EURO 2012
EURO 2012: Abschlußzahlen vom Tourismusbüro Drucken E-Mail
Schon vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft im Juni/Juli hatte Polens Tourismusbüro die hohen Erwartungen auf rund  eine Million Touristen aus dem Ausland gedämpft. Es kamen rund 650.000 – und sie gaben 1.376 Milliarden Zloty ( 331,5 Mio. Euro ) aus. Unter ihnen reisten 250.000 Fans mit einem Tagesticket an, pro Kopf beliefen sich  ihre Ausgaben auf umgerechnet 85 Euro.
Erheblich großzügiger traten  die rund 90.000 Fans der „UEFA Family“ auf, das sind eingetragene Mitglieder bei der UEFA und deren Sponsoren, die entsprechend ihrer Wichtigkeit vergünstigte Konditionen genießen, billiger ins Stadion kamen  und  im Hotel mit UEFA-Rabatt eintickten. Diese Privilegios gaben durchschnittlich 743 Euro aus. Pro Tag, versteht sich.
Doch es kamen im Juni auch 820.000 ausländische Touristen, die nichts mit Fußball am Hut hatten.

pit.org/ds/04.11.2012
Weiter …
 
EURO 2012: Alarm vor der slawischen Tröte! Drucken E-Mail

Während der Fußball-WM 2010 in Südafrika war von den Fan-Gesängen in den  Stadien  so gut wie nichts zu hören. Wie ein Bienenschwarm brummten zehntausende Vuvuzelas auf das Trommelfell. Fifa-Chef Sepp Blatter stemmte sich wehrhaft gegen ein Verbot der Plastikröhre -  die Vuvuzuela gehöre zur afrikanischen Kultur. Michel Platini von der Uefa hingegen ließ den massenhaften Einsatz der Tröte in europäischen Stadien verbieten – auf gehörigen  Druck seitens der Werbewirtschaft. Doch die Vuvuzuela hat eine kulturelle Schwester  im slawischen Raum -  die  Zozulica.
Sie diente vor Jahrhunderten als Symbol zur Festigung des Panslawismus . Inzwischen auf Miniformat geschrumpft, entweicht  dem bauchigen Pfeifchen schrilles Getöse. Und das geht besonders auf die Ohren, wenn der „Tonkörper“ aus Plastik ist. Pfiffige Vermarkter sollen schon dick ins Souvenirgeschäft eingestiegen sein. Gerüchten zufolge wird die EM – Zozulica bereits in China produziert.

welt online/ds/02.04.2011

 
DFB favorisiert Danzigs „frischen Wind“ Drucken E-Mail

Nach dem glücklichen 2:1 in Wien ist Bundestrainer Jogi Löw seinem Anspruch „Wir wollen wieder einen Titel gewinnen“ näher gekommen. Die Teilnahme an der EURO 2012 in Polen und der Ukraine kann auch deshalb als gesichert gesehen werden, weil der Weltuntergang im Mai ausgefallen ist und Polens erster Atommeiler frühestens 2020 hochgefahren wird. Nach monatelanger Quartiersuche in Polen und der Ukraine scheint alles auf Gdansk(Danzig) hinauszulaufen, deutete Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff  gegenüber dem Sport-Informations-Dienst (SID) an.
 

Weiter …
 
Na also, klappt doch: Danziger EM-Stadion fertig Drucken E-Mail

Das Fußball-Länderspiel der deutschen Jogi-Elf gegen Polen war eigentlich  als Eröffnungsspiel im neuen Warschauer Nationalstadion vorgesehen. Stattdessen findet es am 6. September in der PGE ARENA GDANSK.In Warschau hinkt man dem Zeitplan hinterher, in Danzig wurde das neue Stadion jetzt von der ALPINE BAU Deutschland offiziell übergeben. Zwei Jahre lang wurde gebaut an dem „neuen Wahrzeichen!“ von Danzig, in das von dem Architektenbüro RKW Rhode Kellermann Wawrowsky viel Symbolisches interpretiert wird.

Weiter …
 
Striktes Alkoholverbot in polnischen Stadien bei EM 2012 Drucken E-Mail

Bei der Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr ist in den polnischen Stadion Alkohol tabu Das entschied am Freitag die Senatskammer des Parlaments endgültig und bestätigte damit eine bereits im Juli  beantragte Änderung des Gesetzes über öffentliche Sicherheit. Bisher war der Verkauf alkoholischer Getränke mit bis zu 3,5 Prozent Alkohol in Stadien (und Konzerten) erlaubt. Nicht entschieden allerdings wurde über ein generelles Verbot von Alkohol vor den Stadien.
Verbandspräsident  Grzegorz Lato hat sich gegen ein solches Verbot mehrmals deutlich ausgesprochen. Ebenfalls vom Parlament verabschiedet wurde die Einrichtung von Schnellgerichten in den Stadien und der elektronischen Überwachung von  Hooligans. Ihnen sollen vor Spielen elektronische Fußfesseln angelegt werden.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 132
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.