Home arrow Fußball EURO 2012
Fußball EURO 2012
Gazeta Wyborcza: EM verbessert Polens Ruf Drucken E-Mail

Gastgeber Polen ist bei der Fußball-Europameisterschaft  nach einer 0:1-Niederlage gegen Tschechien am Samstag in der Vorrunde gescheitert. Doch das Land muss nicht traurig sein, denn es hat durch das Turnier an Renommee gewonnen, glaubt die liberale Tageszeitung Gazeta Wyborcza:
"Obwohl Polen ausgeschieden ist, werden diese Meisterschaften mit Sicherheit in die Geschichte eingehen als eine der schönsten und emotionalsten der vergangenen Jahrzehnte. Polen hat bewiesen, dass es ein guter Gastgeber und Organisator ist. Die Euro hat unsere nationale Psyche gestärkt, weil das Organisieren bisher nicht unsere große Stärke gewesen ist. ... Liebe Landsleute, nehmt jetzt bloß nicht die rot-weißen Futterale von den Rückspiegeln ab. Freut Euch weiter an der Euro und feuert am besten jetzt diejenigen an, die Eure Rufe am meisten verdienen. Und nehmt das Ausscheiden bitte nicht der polnischen Mannschaft oder Premier Tusk übel. Lasst doch bitte zumindest für die Zeit des Turniers Trainer Smuda und Verbandspräsident Lato in Ruhe."

eurotopics/18.06.2012

 
ZDF-Frontal berichtet über EM 2012 und Hooligans Drucken E-Mail

„Die Neger sollen mal lieber in Afrika bleiben ", zitiert das ZDF-Poilitmagazin einen ukrainischen Radikalo, der „nur slawische Brüder und  Fans orthodoxen Glaubens“ zur EM 2012 willkommen heißen will. Ein polnischer Fan-Führer von Legia Warschau sagt, „es kämen zu viele Fremde, die nicht willkommen sind ".
Tatsächlich sorgt sich die Regierung von Premier Donald Tusk um das Image Polens. Mit Festnahmen, Stadionverboten und elektronischen Fußfesseln will Warschau nun endlich für Ruhe sorgen. Doch viel zu lange hat die polnische Politik das Hooligan-Problem einfach ignoriert, meint der deutsche Sportwissenschaftler und  Fanforscher Professor Gunter Pilz von der Leibniz-Universtität Hannover.

Weiter …
 
Wo schlafen 2012 all die UEFA-Funktionäre? Drucken E-Mail

Für die EURO 2012 wird in den Gastländern Polen und Ukraine wie verrückt gebaut. Private Hotelketten ziehen Luxus-Herbergen hoch. In Polen  entstehen 21 neue First Class- und Luxushotels mit insgesamt knapp 4.000 Zimmern. Doch voraussichtlich werden nur acht Bettenburgen zum Turnierstart im Juni 2012 fertiggestellt sein. Das größte Projekt darunter ist das "Park Inn" von Radisson Wroclaw mit 260 Zimmern.
In der Ukraine sollen 20 der insgesamt 32 Hotelbau-Projekte bis zur Fussball-EM eröffnen. Hier ist  mit dem „Swisshotel Kiew“ mit 500 Zimmern das  größte Projekt noch im Bau, ob es rechtzeitig fertig wird, steht zurzeit  in den Sternen. Irgendwie kommen rund 7.400 Bettlager zustande, verspricht der ukrainische Fußballverband. Zusammen bringen es damit beide Gastgeberländer auf  maximal  12.500 noble Unterkünfte. Das wird eng für die UEFA. Sie hat sich mit großem Funktionärs-Tross für 16.000 Betten vormerken lassen.

thenews.pl/Uefa/ds/25.10.2011

 
EURO 2012: „Oranjes“ quartieren sich in Krakau ein Drucken E-Mail

Seit dem 24. August führt die niederländische Fußballnationalmannschaft die FIFA-Weltrangliste an und zählt wie regelmäßig seit den 1970er-Jahren zu den Titelanwärtern. Doch nur ein Mal hat es mit einem EM -Titelgewinn geklappt -  und dies zur besonderen Freude der "Oranjes" im Veranstalterland  des Erzrivalen Deutschland (1988).
Dreimal ging das Team als Vize-Weltmeister geschlagen vom Platz: 1974,1998 und 2010. Der letzte Vize-Titel in Südafrika war allerdings kein Ruhmesblatt für  die „Oranjes“. Sie traten mehr als Klopper denn mit Spielkultur gegen die spanische Elf auf. Zur Erklärung hieß es danach, die Spieler hätten wohl ihren Frust der wochenlangen Kasernierung im südafrikanischen Quartier ausgetreten. In Krakau soll bessere Stimmung aufkommen.

Weiter …
 
EURO 2012: EU-Schuldnerstaaten kicken sich frei? Drucken E-Mail

Nach den Playoff-Rückspielen am Dienstag für die Fußball-EM 2012 steht fest, dass die Teams aller EU-Schuldenstaaten mitspielen dürfen. Deshalb empfiehlt Miguel Alexandre Ganhão in der Boulevardzeitung Correio da Manhã ein neues Regelement, das helfen kann, den ganzen EURO-Rettungsschirm wieder einzuklappen. Sein Vorschlag: 

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 100 - 108 von 132
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.