Home arrow Geschichte & Kultur
Geschichte & Kultur
Erhöhte Kriegsreparationen zum „gegebenen Zeitpunkt“ Drucken E-Mail
Die Beziehungen zwischen Polen und Deutschland könnten besser sein, gäbe es nicht die von der nationalistichen PiS-Regierung wiederholt angemahnte Forderung, Kriegsreparationen anzuerkennen - und in Zahlung zu gehen. Für die PiS-Regerung ist es ein wiederkäuendes Wahlkampfthema, für Berlin sind es lästige Ohrgeräusche, völkerrechtlich längst übereinstimmend abgehakt mit den verschiedenen polnischen Regierungen, zuletzt 1990 mit dem Abschluß des Zwei-plus-vier-Vertrags 1990. In ihm ist festgehalten, dass Polen nach den bereits erhaltenen Reparationen auf weitere Zahlungen verzichtet. Doch das geschah unter russischem Druck, erklärt die PiS-Regierung – und macht neue Reparationsrechnungen auf.

Weiter …
 
"Giganten der Wissenschaft": Weltverändernde polnische Erfindungen Drucken E-Mail
  Polnische Erfinder, Entdecker und Forscher wurden in einem neuen Internetprojekt ins Rampenlicht gestellt, das herausragende polnische Wissenschaftler vorstellt. Dazu gehören die Erfinder von Walkie-Talkies, Minensuchgeräten und dem ersten Mondfahrzeug. Das Projekt kann in polnischer und englischer Sprache abgerufen werden unter gigancinauki.pl

Weiter …
 
Benedikt XVI.: "In Polen blüht, was in Deutschland verdorrt" Drucken E-Mail
  In einem Brief an das kleine Seminar des Erzbistums Tschenstochau hat Papst emeritus Benedikt XVI. sich für eine Einladung der Schüler zum 70-jährigen Jubiläum bedankt. Das berichten polnische Medien und CNA DEUTSCH. "Der Brief aus Ihrem Seminar, der vom Rektor zusammen mit den beiden Präfekten und dem Dekan der Alumni unterschrieben wurde, hat große Freude in mein Haus gebracht. Wie wunderbar, in Polen blühen zu sehen, was in Deutschland verdorrt", schrieb Benedikt (Foto: 94 Jahre) den angehenden Priesteramtskandidaten.

Weiter …
 
Polen will Sommerhaus der Nobelpreisträgerin Marie Curie Marie kaufen Drucken E-Mail

  Das idyllische Steinhaus befindet sich in Saint-Remy-les-Chevreuse in der Nähe von Paris und steht laut der Zeitung „Le Parisien“ im Immobilienmarkt für rund 790.000 Euro im Angebot. Der Verkauf ist nicht leicht, das 1903 gebaute Sommerhaus zeigt Alterschwächen, die rund 200.000 Euro Restaurierungskosten erfordern. Dem Vernehmen nach beabsichtigt der Makler nun, das historische Objekt in einer internationalen Auktionskampagne zu Geld zu machen. Polen hat bereits Kaufinteresse angekündigt. 

Weiter …
 
Polnischer Dichter Adam Zagajewski gestorben Drucken E-Mail
  Der polnische Lyriker und Essayist wurde 75 Jahre alt, er starb am Sonntagabend  in Krakau, wie die Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf seinen Verlag berichtete. Bekannt wurde unter anderem sein Gedicht „Versuch's, die verstümmelte Welt zu besingen“, das die Zeitschrift The New Yorker nach den Terroranschlägen in den USA vom 11. September 2001 auf der Titelseite abdruckte. Sein Tod sei ein "großer Verlust für die polnische Literatur", schrieb Polens Präsident Andrzej Duda bei Twitter.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 802
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.