Home arrow Geschichte & Kultur
Geschichte & Kultur
Viadrina hält an gemeinsamer Fakultät mit Polen fest Drucken E-Mail
  Ungeachtet der politischen Veränderungen in Polen will die Frankfurter Europa-Universität das Ziel, eine gemeinsame Fakultät für Europäische und Regionalstudien mit der Adam-Mickiewicz-Universität Posen in Slubice aufzubauen, weiter verwirklichen. Wie Alexander Wöll, Präsident der Viadrina, der Märkischen Oderzeitung (Mittwochsausgabe) im Interview sagte, bleibe es bei dem Vorhaben. "Gerade wegen der Krise, in der sich Europa gegenwärtig befindet, und auch nach dem Regierungswechsel in unserem Nachbarland muss es dem letzten einleuchten, dass diese Fakultät ein sinnvolles und wichtiges Projekt ist", sagte Wöll der Märkischen Oderzeitung.

Quelle: Märkische Oderzeitung/ds/03.02.2016
 
„Kaczynski ist der Schnupfen, nicht die Grippe“ Drucken E-Mail
Ein  bemerkenswerter Essay von Radek Knapp  auf SPIEGEL ONLINE

ds/31.01.2016

 
ARTE unterbricht Zussammenarbeit mit TVP Drucken E-Mail
Infolge des am 31. Dezember 2015 in Polen verabschiedeten Gesetzes über die öffentlich-rechtlichen Medien hat der französich-deutsche  Kulturkanal ARTE entschieden, gemäß „Chapter 5 Arte“ die vertraglichen Beziehungen mit TVP bis auf Weiteres auszusetzen. Es werden keine neuen Koproduktionen begonnen, solange ARTE nicht die Gewissheit hat, dass die Meinungsfreiheit, die redaktionelle Vielfalt sowie die Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in Polen gewährleistet sind, heißt es in der Pressemitteilung.

Weiter …
 
Kulturhaupstadt Wroclaw legt mit dreitägiger Eröffnungsfeier los Drucken E-Mail
Wroclaw (Breslau) und San Sebastian präsentieren  sich in diesem Jahr als Kulturhaupstädte Europas. Seit Freitag rauscht sich Wroclaw in ein dreitägiges Eröffnungsspektakel zum sonntäglichen Höhepunkt mit vier Umzügen, die sich auf dem historischen Marktplatz vereinigen. Das künstlerische Motto der Umzüge trägt die Botschaft „Das Erwachen“ – ein historisches von "Geistern" geprägtes Kalendarium der Stadt: vom Geist der vielen Religionen, der Innovation, dem Wiederaufbau(nach 1945) und dem Geist des Hochwassers (2010). Die Konzeption  stammt vom französichen Performance-Künstler Philippe Geoffroy.

Weiter …
 
ZDF-Doku „Breslau 2.0 – Boomtown mit Geschichte“ Drucken E-Mail

  Am Sonntag, 27. Dezember, 19.15 Uhr , spürt ZDF-Korrespondent Armin Coerper in der Boomtown Breslau/Wroclaw dem deutschen Erbe in der Stadt an der Oder nach. Die Stadt hat eine selten wechselnde Geschichte: 990 wurde sie Teil des Königreichs Polen, stand später unter böhmischer und zeitweise ungarischer Hohheit, es folgten die Habsburger und nach den Schlesischen Kriegen die Preußen. Zehn deutsche Nobelpreisträger wurden in Breslau geboren oder haben hier gewirkt. Seit 1945 gehört Breslau zu Polen und heißt Wroclaw.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 763
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.