Home arrow Geschichte & Kultur
Geschichte & Kultur
Schinkel in Polen Drucken E-Mail

Architekturfotografien von Hillert Ibbeken

Aus Anlaß des 225. Geburtstages von Karl Friedrich Schinkel (1781-1841), einem der bedeutendsten Architekten des 19. Jahrhunderts, zu dessen Werk auch Schloss und Kirche Neuhardenberg gehören, widmet die Stiftung Schloss Neuhardenberg unter dem Titel »Schinkel in Polen« vom 10. September bis 26. November 2006 eine Ausstellung mit großformatigen Schwarz-Weiß-Fotografien von Hillert Ibbeken.

Weiter …
 
Regierung zickt mit Finanzierung Drucken E-Mail

Zahlreiche für das zweite Halbjahr geplante deutsch-polnische Jugendbegnungen sind nach Informationen der "Märkischen Oderzeitung" gefährdet, weil die Warschauer Regierung ihren diesjährigen Beitrag zum Jugendwerk beider Länder noch nicht bestätigt hat.

Weiter …
 
Tadeusz Kantor Drucken E-Mail

Tadeusz Kantor - Inside the Imagination
20.09.2006 - 21.12.2006: Berlin, Kunstakademie

Die Ausstellung "Tadeusz Kantor - Inside the Imagination" über die wichtigsten Konzeptionen in Kantors Schaffen wird in der Galerie Zachęta und später in Deutschland gezeigt.

 
VII. Polnische Wochen - Auftaktveranstaltung Drucken E-Mail

Zur festlichen Auftaktveranstaltung lädt die Deutsch-Polnische Gesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern e.V. am 23.08.06 um 19.00 Uhr in das Konzertfoyer im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin ein. Die Gäste erwartet ein Konzert der "Oper und Philharmonie Podlasie".

Auf dem Programm stehen das Klavierkonzert op. 11 in e-Moll von Frédéric Chopin und die Sinfonie C-Dur KV 551 "Jupiter" von Wolfgang Amadeus Mozart. Das Konzert dirigiert Marcin Nalecz Niesiolowski, am Klavier spielt Krysztof Trzaskowski.
Die Oper und Philharmonie Podlasie mit Sitz in Bialystok, kann über 50 Jahre erfolgreiche Musikgeschichte schreiben. Zahlreiche Konzerte im Inland sowie in Italien, Frankreich, Deutschland, Österreich, in den USA und weiteren Staaten machten den virtuosen Klangkörper in der Welt bekannt. Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos.
Weitere Informationen zum Programm der VII. Polnischen Wochen erhalten Sie bei der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern e.V. unter Tel.: 039771-83829.

MVregio Kultur ms/red/sn

 
Weizsäcker würdigt Kaschube Grass Drucken E-Mail

Der deutsche Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker hat nach dem Waffen-SS-Geständnis von Günter Grass dessen Verdienste um die deutsch-polnische Aussöhnung betont. Weizsäcker sagte laut "Bild am Sonntag", der Autor trage die Verantwortung dafür, dass nun "alle Steinewerfer" über ihn herfielen. An der Kraft seiner Literatur und seinen "prägenden Leistungen für das deutsch-polnische Verhältnis nach diesem barbarischen Krieg ändert das nichts".

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 81 82 83 84 85 86 87 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 766 - 774 von 781
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.