Home arrow Panorama
Panorama
Polnisches Magazin verteilt Aufkleber "LGBT-freie Zone" Drucken E-Mail
 Der Kulturkampf um LGBTI-Rechte in Polen hat sich erneut verschärft: Das wöchentlich erscheinende nationalkonservative Politik-Magazin "Gazeta Polska" teilte am Mittwoch mit, in der Ausgabe vom 24. Juli einen Aufkleber mit einer durchgestrichenen Regenbogenflagge und dem Aufdruck "LGBT-freie Zone" zu verteilen. In den sozialen Netzwerken stößt die Ankündigung auf heftige Kritik, erinnert wird an Nazi-Aktionen wie “DIESE STADT IST JUDENFREI”. Mehr Informationen hier

Quelle:queer.de/ds/18.07.2019
 
 
Waren PiS-Stimmen "Zünglein an der Waage" für von der Leyen? Drucken E-Mail
  Mit 383 Stimmen wurde Dr. Ursula von der Leyen im Europaparlament zur neuen EU-Kommissionspräsidenten  gewählt. Eine klägliche Mehrheit von neun Stimmen gab den Ausschlag - und prompt stieg Dampf auf in der Gerüchteküche: Aus welcher Fraktion kamen die Stimmen für die angeheiratete Adlige, die ihren "Doktor" nach langwieriger Plagiatsprüfung behalten darf und im Ruf steht, die erfolgloseste Ministerin in allen ihr übertragenden Ämtern gewesen zu sein? Polen hat sich auffällig prompt dem Verdacht ausgegeben. Ministerpräsident Morawieki fügte seiner Gratulation bei  "Ich bin ein vorsichtiger Optimist", was er im Weiteren präzisierte: Von der Leyen gebe Hoffnung auf eine neue Öffnung Europas.

Weiter …
 
Polen ist Europas zweitgrößter Hersteller von Himbeeren Drucken E-Mail
  Seit dem Altertum bereits als Heilpflanze bekannt, fördert der hohe Gehalt an Vitamin C, Kalium und Fruchtsäuren die Abwehrkräfte und die Wundheilung. 13 Prozent der weltweiten Ernte von rund 800.000 Tonnen kommen aus Polen, das sind rund 100.000 Tonnen auf einer Gesamtfläche  von 29 .000 Hektar. 70 Prozent der Anbauflächen befinden sind im Südwesten des Landes in der Region um Lublin. Während Russland mit 164.000 Tonnen Ernte  größter Produzent der Welt ist, wurde das Land  in  Europa von Polen auf den zweiten Platz verdrängt, teils zurückführend  auf die gegen Russland verhängten Wirtschaftssanktionen.
Weiter …
 
«Das wäre nicht das Ende Europas» Drucken E-Mail
Luxenburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich zu einer möglichen Niederlage Ursula von der Leyens bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentschaft geäußert - und die Haltung von Polen und Ungarn gegen Frans Timmermanns Kandidatur scharf kritisiert. Zum Bericht

Quelle: L'essentiel/ds/14.07.2019
 
Polen ist weltweit zweitbestes Land für Investitionen und Business Drucken E-Mail
Das eigenen Angaben zufolge  best informierte  CEO World magazin genießt in Fachmedien keinen hohen Stellenwert. Die Rankings basieren auf Umfrageergebnissen  ohne methodisch ausgewiesener Umfrage- und Faktenherkunft. Für polnische Medien ist diesmal was Gutes dabei: die Silbermedaille für das weltweit attraktivste Land, was Investitionen und  Business anlangt. Die Krone wurde an Malaysia  vergeben, Polen erhielt Silber vor  Indonesien. Zur Auslobung haben 11 Faktoren beigetragen von Korruption, Lebensqualität bis technologischem Standard -siehe hier

Quelle: Ceo Worls/ds/14.07.2019 
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 54 von 5896
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.