Home arrow Panorama
Panorama
Pandemie ängstigt Bevölkerung in Indien, Chile und Polen am meisten Drucken E-Mail

Polen hat schwer mit der dritten Welle der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen. Die Zahl der Corona-Toten ist im Verhältnis so hoch wie in Brasilien, das Gesundheitssystem wirkt dramatisch überfordert. Derweil halten Ministerpräsident Morawiecki und Statspräsident Duda fest an ihrer Strategie fest, die Pandemie treffe alle Länder, sei aber in Polen besser unter Kontrolle.

Weiter …
 
Mehr Schutz für Saisonarbeiter: Miese Zahlung, hygienisches Chaos. Drucken E-Mail
  Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Rheinland-Pfalz hat einen besseren Schutz für die Erntehelferinnen und Erntehelfer gefordert. «Ohne die Saisonbeschäftigten aus Rumänien, Polen oder Bulgarien gibt es keinen Spargel, keine Erdbeeren und keinen Wein», sagte der DGB-Vorsitzende für Rheinland-Pfalz/Saarland, Dietmar Muscheid, am Freitag. "Aber in der Landwirtschaft gilt das Credo: Billig müssen die Arbeitskräfte sein", kritisierte er.

Weiter …
 
Seligsprechung von Kardinal Wyszynski und Roza Czacka Drucken E-Mail
  Die wegen der Corona-Pandemie verschobene Seligsprechung des polnischen Kardinals Stefan Wyszynski soll am 12. September stattfinden. Das gab der Warschauer Kardinal Kazimierz Nycz am Freitag bekannt. Wyszynski (1901-1981) wird in Polen als "Primas des Jahrtausends" verehrt. Bei der vom Präfekten der vatikanischen Heiligsprechungskongregation Kardinal Marcello Semeraro geleiteten Feier in Warschau wird demnach auch die polnische Ordensgründerin Elzbieta Roza Czacka (1876-1961) seliggesprochen (Foto rechts).

Weiter …
 
Acht Prozent mehr Bruttolohn im März. Morawieki im Zahlenrausch. Drucken E-Mail
  Die schrecklichen Auswüchse der Pandemie in Polen passen nicht in das Bild, das Regierungschef Mateusz Morawiecki (Foto) der Bevölkerung leierhaft  präsentiert.  Im Gegenteil: Wirtschaft ist sein alles überlagerndes Thema. Schon für kommendes Jahr wird ein Wachstum von rund  vier Prozent erwartet, und Morawiecki verkündet, das Polen 2020 der drittgrößte Empfänger der Welt von ausländischen Direktinvestitionen gewesen ist. Die Exporte nach Deutschland verzeichnen Höchststand. Und auch das Statistikamt GUS lieferte herausragende Zahlen am Mittwoch: Im März 2021 sind die Bruttogehälter gegenüber dem Vorjahresmonat um acht Prozent gestiegen auf  5,929,05 Zloty bzw. rund  1.302 Euro. Die Zahl der Beschäftigten fiel um nur 1,3 Prozent.

Weiter …
 
Pandemie-Prognosen für 30 europäische Staaten Drucken E-Mail
Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC hat eine neue Plattform präsentiert, wo Corona-Kurzzeitprognosen für europäische Länder zusammengeführt werden. Die Daten von 30 EU- und EWR-Länder sowie Großbritannien und der Schweiz können dort abgerufen werden. "Europa befindet sich an einem kritischen Punkt im Kampf gegen Covid-19", so die ECDC in einer Aussendung. Evidenzbasierte Kurzzeitprognosen von aktiv Infizierten und Todesfällen sollen so bei Entscheidungen helfen.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 55 - 63 von 6707
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.