Home arrow EU & Polen
EU & Polen
Euro – Einführung in Polen frühestens 2011 Drucken E-Mail

Nachdem es in der Vergangenheit eher abwiegelnde Äußerungen zur Euroeinführung gegeben hatte, hat die Regierung jetzt entschieden, dass das jährliche Defizit der Öffentlichen Finanzen (Neuverschuldung) 2009 unter die Grenze von 3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) fallen soll. Damit könnte ein Beitritt 2011 erfolgen

Weiter …
 
Warum Polen eine gemeinsame Russlandpolitik Europas blockiert Drucken E-Mail

Kommentar

Von Claudia von Salzen

Alle diplomatischen Bemühungen der übrigen EU-Länder waren vergeblich – Polen beharrt auf seinem Veto gegen Verhandlungen über ein neues Abkommen mit Russland. Ist Polen also einmal mehr Blockierer in der EU, Neinsager aus Prinzip? So einfach ist die Sache längst nicht. Die polnischen Bedenken sind durchaus berechtigt.

Weiter …
 
Polen fordert von Deutschland offenen Arbeitsmarkt Drucken E-Mail

Polen wirft Deutschland vor, sich zu stark gegen polnische Konkurrenz abzuschotten. „Polnische Unternehmer fühlen sich durch bürokratische Hürden diskriminiert“, sagte Jozef Olszynski, der Leiter der Abteilung Handel und Investitionen der polnischen Botschaft, auf der Wirtschaftskonferenz Deutschland-Polen am Mittwoch in Berlin.

Weiter …
 
Verbaler Böller Drucken E-Mail

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok, erklärte: "Die Schüsse auf das deutsche Ausflugsschiff belasten die deutsch-polnischen Beziehungen wie auch die Beziehungen zwischen Brüssel und Warschau außerordentlich."

CDU-Bundesvorstandsmitglied Brok sagte weiter: "Die polnische Führung versucht zu provozieren, wo es nur geht, um von ihren schlechten Meinungsumfragen abzulenken. Ich kenne keine vergleichbaren Verhaltensmuster in der Geschichte der EU." Er bitte die polnische Führung, "nicht weiter anti-deutsche und anti-europäische Gefühle im polnischen Volk zu wecken."

reuters/ds/22.10.2006

 
Polnischer Student gewinnt europäischen Logo-Wettbewerb Drucken E-Mail

Der Pole Szymon Skrzypczak ist der Gewinner des Wettbewerbs für das Logo zum 50. Geburtstag der EU.  Das am Dienstag in Brüssel ausgezeichnete Logo wird nun in alle Amtssprachen der EU übersetzt und graphisch übertragen werden. Im kommenden Jahr wird es bei allen 50-Jahr-Feierlichkeiten des Parlaments und der anderen EU-Institutionen benutzt werden. Der 23-jährige Kunststudent erhielt ein Preisgeld von 6000 Euro. Auch Tore Rosbo und Jenny Lundgren erhielten Preise für das zweit- und drittbeste Logo, und zwar jeweils 4000 Euro beziehungsweise 2000 EUR.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 478 - 486 von 498
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.