Home arrow Panorama arrow Pflegepersonal - was ist legal, was illegal?
Pflegepersonal - was ist legal, was illegal? Drucken E-Mail
Für häusliche 24-Stunden-Betreuung werden immer mehr Pflegerinnen aus Osteuropa, vor allem Polen, eingesetzt. Eine starke Arte-Dokumentation zeigt Vor- und Nachteile sowie Grauzonen.

Ins Heim? Bloß nicht, denken viele. Stationäre Pflege hat einen schlechten Ruf: Unwürdige Zustände und ausgebranntes Personal sind keine Seltenheit. Eine Alternative ist die häusliche Betreuung durch Frauen aus Osteuropa.Doch mit der 24-Stunden-Pflege gehen häufig Probleme wie Ausbeutung und Schwarzarbeit einher, wie der Beitrag über „Die Karawane der Pflegerinnen“ zeigt.

Ausgehend von einer Verfassungsbeschwerde wegen vernachlässigter Schutzpflicht des Staats, enthüllen Insider Hintergründe der Missstände. Heime sind oft auf Gewinnmaximierung aus, Kontrollen lax. Ausnahmen zeigen, dass wirtschaftliche und würdige Altenpflege möglich ist.

ARTE  08.08. von 22.50 bis  23.45 Uhr
Wiederholung: Mittwoch 16.08. von 09.30 bis 10.25 Uhr.

Quelle: ARTE/ds/08.08.2017
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2017 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.