Home arrow Panorama arrow Lukrativer Aufruf an Bildungselite: Kommt zurück nach Polen.
Lukrativer Aufruf an Bildungselite: Kommt zurück nach Polen. Drucken E-Mail
  Jarosław Gowin, Vizepremier und Minister für Wissenschaft und Bildung, hat am Mittwoch ein Pilotprojekt vorgestellt, das im Ausland erfolgreich tätige Polen überzeugen soll, die Koffer für die Heimreise zu packen. Wissenschaftler und geschäftlich Erfolgreiche sind gemeint, die Polen dringend für die Zukunft braucht. Seit Jahrzehnten haben Tausende Polen ihrem Land den Rücken gekehrt und schlagartig mehr seit der EU-Mitgliedschaft. Universitäten und der digitalen 4.O Zukunftsindustrie fehle es am erforderlichen Elitepersonal.

Weil Geld Probleme leichter löst, sieht Gowins Politprojekt Verdienstkonditionen vor, die Anreiz zur heimatlichen Rückkehr bekräftigen sollen. Wer dem Rückkehraufruf an eine Universität folgt, dem wird ein vierjährig befristetes Gehalt zugesichert,wie es höher in der EU kaum sein dürfte. Wer ein Unternehmen gründet, wird erfolgsabhängig abgefedert mit einer Kreditsicherung bis umgerechnet 477.000 Euro.
.
Quellen: IAR Argentur/thenews.pl/Foto: wikipedia.org/ds/ß8.03.2018 
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.