Home arrow Wirtschaft arrow Pharma-Konzern Merck will Buchhaltung nach Polen auslagern
Pharma-Konzern Merck will Buchhaltung nach Polen auslagern Drucken E-Mail
Insgesamt 135 Arbeitsplätze aus seinen Bereichen Buchhaltung und Rechnungswesen plant  der Darmstädter Pharma-und Chemiekonzern nach Wroclaw (Breslau) in Polen und in die philippinische Hauptstadt Manila auszulagern. Doch noch legt sich der Betriebsrat quer, weil nur 117 betroffenen Mitarbeitern Abfindungen angeboten sein sollen, die der Betriebsrat Almosen nennt. Vonseiten Mercks hingegen heißt es, man strebe eine sozialverträgliche Einigung an. Der Vorschlag, wenigstens 25 Stellen auf andere Bereiche in Darmstadt zu verlegen, sei abgelehnt worden. Nun soll eine vom Betriebsrat geforderte Schlichtungsstelle am 14. September entscheiden, ob die angebotenen Ruhestandsregelungen und die Höhe der Abfindungen gesetzlich rechtens sind.

Quelle: Bergsträßer Anzeiger/ds/07.09.2018
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.