Home arrow Tourismus arrow Schon jetzt Rekordzahl ausländischer Besucher für 2018
Schon jetzt Rekordzahl ausländischer Besucher für 2018 Drucken E-Mail
2016 besuchten 16.1 Millionen ausländische Touristen Polen, 2017 stieg die Zahl um 4.5 Prozent auf 18.4 Millionen., im ersten Halbjahr dieses Jahres ging es weiter aufwärts mit 6.6 Prozent Besucherzunahname, 2018 könnnte die 20-Millionen-Marke geknackt sein. Im europäischen Vergleich nimmt das Interesse an Polen als Urlaubsland überdurchschnittlich zu. Die meisten Besucher kommen aus Deutschland (etwa 50 Prozent), gefolgt von  Großbritannien mit rund 35 Prozent.

Das Interesse der britischen Besucher an Polen ist geweckt worden von den polnischen Arbeitsmigranten. Seit 2004 dürften Angaben des britischen Home Office zufolge rund zwei Millionen Polen im Vereinigten Königreich gearbeitet haben, derzeit sind etwa eine Millionen.
Die beliebtesten Urlaubsländer der Europäer sind allerdings dem Sonnenstand und dem historischen Angebot geschuldet.

Spanien führt mit 274 Millionen ausländischen Besuchern (Stand 2017), vor Italien (194 Mio.), Frankreich (121 Mio.), Deutschland, Österreich, Griechenland mit rund 83 Millionen und Großbrittannien mit 39 Millionen.

Quellen: Polnisches Touristikamt/Eurostat/ds/27.10.2018
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.