Home arrow Panorama arrow „ Werde von Deutschland ungerecht behandelt, nur weil ich Pole bin".
„ Werde von Deutschland ungerecht behandelt, nur weil ich Pole bin". Drucken E-Mail
Für den polnischen Spediteur Ariel Zurawski war das Attentat auf dem Berliner Weihnachtsmarkt vor zwei Jahren eine ganz besonders große Tragödie: Sein entführter Lkw wurde als Tatwaffe verwendet und sein Cousin war das erste Terroropfer. Dass er sowohl finanziell als auch emotional schwer darunter zu leiden hat, kümmere die deutschen Behörden nicht, klagt er. Prominente Politiker indes spielen sich selbstlobend auf. Ein Bericht von web.de

Quelle: web.de/ds/18.12.2018 
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.