Home arrow Panorama arrow Die jungen Polen und die offene Gesellschaft
Die jungen Polen und die offene Gesellschaft Drucken E-Mail
  Ist für die jungen Polinnen und Polen der Lebensstandard oder die Qualität der Demokratie im Land ein wichtigerer Wert und wie verbunden fühlen sie sich nationalen Werten in einer Zeit zunehmender Immigration? 80 Prozent von über 1000 repräsentiv Befragten finden grundsätzlich, dass alle Einwohner des Landes nach polnischen Werten und Normen leben sollten. Sie sind grenzenlos stolz auf ihre Geschichte – und erklären eine deutliche Abneigung gegenüber Immigranten.

60 Prozent nehmen sie  als Belastung für das Sozialsystem und Gefahr für die öffentliche Sicherheit wahr. Nicht-Christen sollten ausschließlich die Möglichkeit haben,  ihre Religion zu Hause oder in ihren Kultstätten zu praktizieren.Ideologische Fütterung liefern ihnen Internetportale wie in anderen Ländern auch, hinzu jedoch kommt auch die propagandistische Ausrichtung der regierenden PiS-Partei. Tabellen und Grafiken ergänzen die Polen-Analyse Nr. 229.

Quelle: DPI/ds/16.01.2019
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.