Home arrow Panorama arrow Theodor-Heuss-Preis für Malgorzata Gersdorf
Theodor-Heuss-Preis für Malgorzata Gersdorf Drucken E-Mail
Seit 1965 wird alljährlich der Theodor-Heuss-Preis für Personen vergeben, die sich couragiert für Rechtsstaatlichkeit und Grundwerte wie Meinungs- und Pressefreiheit einsetzten. Małgorzata Gersdorf wird am kommenden Samstag in Stuttgart  der Preis verliehen - für ihren "Widerstand für den Rechtsstaat". Sie ist ist  die  Präsidentin des Obersten Gerichts in Polen. Heribert Prantl, Kolumnist und Autor der Süddeutschen Zeitung, kommentiert ihren Kampf  gegen die sogenannte Justizreform der PiS-Regierung.

Quelle: SZ/ds/06.05.2019


 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.