Home arrow Panorama arrow Umfrage: Mehrheit der Polen fordert Rücktritt der Bischöfe
Umfrage: Mehrheit der Polen fordert Rücktritt der Bischöfe Drucken E-Mail
Die vor einer Woche auf Youtube eingestellte zweistündige Dokumentation über Kindesmißbrauch durch Priester setzt nun auch Polens Bischöfen höllisch zu. Erstmals, so scheint es, läßt sich Kindesmißbrauch nicht unter einem Geldsegen begraben. Dem von Primus Polak angekündigte Kirchenfond für Entschädigungszahlungen, wird die übliche Eiseskälte unterstellt: Abtauen abwarten und weiterfrömmeln. Doch diesmal ist die Öffentlichkeit zu erhitzt, sie will  auch die Bischöfe loswerden.

Das jedenfalls fordern 54 Prozent einer repräsentativen Umfrage des Kantar-Instituts im Auftrag der Zeitung "Gazeta Wyborcza", dem Online-Portal "gazeta.pl" und dem Radiosender "TOK FM". 20 Prozent halten den Bischöfen die Treue, 26 Prozent denken darüber noch nach.

Die Frage, ob sie der Kirche vertrauen, verneinten 33 Prozent. Und ob sie eine unabhängige Kommission beauftragen solle, die Mißbrauchsfälle aufzuklären, lehnten 84 Prozent der Befragten ab.

Mit solchen Werten würde  keine Butter eine Markttestlauf bestehen.

Quelle: KAP/KNA/ds/21.05.2019
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.