Home arrow Panorama arrow Erzbischof Jedraszewski: „LGBT-Ideologie bedroht unsere Freiheit“
Erzbischof Jedraszewski: „LGBT-Ideologie bedroht unsere Freiheit“ Drucken E-Mail
  Die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern  sind für die PiS-Regierung kein Thema. Es sei denn, es ist Wahlkampf. Dann sind ihr LGBT-Demos durchaus willkommen, um das Volk vor den Auswüchsen eines Kulturkampfes zu bewahren – den sie im Schulterschluß mit der Kirche schürt. Auffällig dabei ist ein Altersdurchschnitt biologischer Endzeitstimmung.

Jaroslaw Kaczynski, 70-jähriger PiS-Parteichef und heimlich Regierender lebt privat ledig mit Katze und bezeichnet  die LGBT-Bewegungen als Bedrohung der polnischen Identität. Am Wochenende war eine LGBT-Demo in Lublin angemeldet, deren bloße Ankündigung Krakaus Erzbischof Marek Jedraszewski in Walllung brachte mit einem Hirtenbrief gegen die um sich greifende LGBT-Seuche.

Das ging, so scheint es, selbst der Katholischen Nachrichten Agentur KNA zu weit. Hier ihr Bericht.

Quelle: KNA/Domradio/ds/01.10.2019
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.