Home arrow Panorama arrow Polens Extraklasa kann sich Lewandowski nicht leisten
Polens Extraklasa kann sich Lewandowski nicht leisten Drucken E-Mail
Legia Warschau, Tabellenführer der polnischen Extraklasa, hat für die neue Saison den Gesamtwert seines Kaders um 5.6 Mio. Euro auf 33.25 Mio. erhöht, taxiert Europas größtes Fußball-Portal transfermarkt.de in seiner aktuellen Übersicht. Zusammen kommen alle 14 Clubs auf einen Kaderwert von 169.11 Mio. Euro. Robert Lewandowski, Kapitän der polnischen Nationalmannschaft, spielt bei Bayern München mit dem taxierten Marktwert von 70 Mio. Euro wie der Franzose Hernandez, davor liegen die Deutschen Kimmich und Gnabry mit jeweils 80 Mio. Euro. Und das, obwohl Lewandowski mit 19 Treffern Torschützenkönig der Bundesliga ist und Rang 3 der erfolgreichsten Torjäger  im Europäischen Ligafußball belegt. Auf 893.65 Mio. Euro taxiert  transfermarkt den Kaderwert von Bayern München, während in Spanien, Frankreich und England längst ausländische Investoren großzügiger mitspielen. Alle Details über Europas Fußball-Ligen finden Sie hier

Quelle: transfermarkt.de/ds/18.01.2020
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.