Home arrow Wirtschaft arrow EU-Kommission genehmigt Deal Orlen-Energa
EU-Kommission genehmigt Deal Orlen-Energa Drucken E-Mail
  Bereits im Dezember waren sich Polens größter  Ölkonzern Orlen und der natiomale Stromversorger Energa handelseinig: Orlen  übernimmt den staatlichen Aktienanteil an Energa von 27.52 Prozent für  1.781 Milliarden PLN, rund 410 Mrd.Euro. Dem Deal zustimmen allerdings  mußte die Europäische Kommission. Sie hat jetzt bestätigt, dass keine wettbewerblichen Bedenken vorliegen.

Energa ist eines der vier größten nationalen Energieunternehmen und einer der drei größten Stromversorger in Polen. Orlens operative Überschüsse sollen Energas Marktposition stärken und konkurrenzfähig in Europa machen, sagte  Orlen-CEO Daniel Obajtek:

„Frankreich und Deutschland kooperien im Energiemarkt, um für Krisen gerüstet zu sein.Das müssen wir auch für Polen sicherstellen.“

Quellen:Orlen.pl/IAR/ahk.pl//Bild:Orlen/ds/11.05.2020
 
Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.