Home arrow Panorama arrow Trotz Corona-Pandemie mehr Firmengründungen
Trotz Corona-Pandemie mehr Firmengründungen Drucken E-Mail

In den vergangenen vier Monaten ist die Zahl der Firmengründungen signifikant gestiegen, gab Polens Ministerin für Wirtschaft und Entwicklung, Jadwiga Emilewicz, am Dienstag bekannt, jedoch ohne Zahlen zu nennen. - außer der, dass zum Jahresbeginn rund 2.5 Millionen Firmen im Zentralregister CEIDG eingetragen waren. Die Zunahme an Einträgen ergäbe sich sich aus Wiederanmeldungen und tatsächlich neuen  Firmengründungen. Sie bestätige einen in Europa einzigartigen Beweis unternehmerischer Risikobereitschaft dank finanzieller staatlicher Unterstützungsmaßnahmen  im Rahmen des sogenannten  „Anti-Krisen-Schild“-Programms;  es sieht rund  29.5 Milliarden Euro  vor unter der Erwartung, dass die Corona-Pandemie glimpflich unter Kontrolle zu halten ist. Aktuelle Corona-Zahlen indes sind beunruhigend.

Quellen:PAP/ds/23.08.2010

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.