Home arrow Panorama arrow Home-Workouts bereits für 28 Prozent der Poleni*innen Normalität
Home-Workouts bereits für 28 Prozent der Poleni*innen Normalität Drucken E-Mail
  Wenn die Corona-Pandemie Geschichte ist, wird sich zeigen, was effizienter ist: der tägliche Weg zum Arbeitsplatz oder zum Arbeistisch in den eigenen vier Wänden? Noch vor 30 Jahren eine unvorstellbare Alternative, hat das Corona-Virus den Trend zum Wandel erzwungen. Und zwar so schnell und massiv, dass die globale Arbeitswelt abseits ihrer technologischen Standards mit Vollgas neu organisieren muss. Polen kommt gut voran, Deutschland scheint sich kaum schneller auf dem Trendpfad zu bewegen.

28 Prozent des polnischen Personals kommuniziert bereits  via Home-Workout (fast schon die neue Jobausschreibung) mit dem Arbeitgeber. In Deutschland sind es jüngsten Zahlen zufolge 35 %.

39 %  der Polen*Innen  haben sich noch nicht für Home-Outwork entschieden, darunter allerdings 34 % mangels räumlicher Gegebnheit oder aus anderen Gründen.

Je jünger und in Städten lebend steigt die Home-Work-Bereitschaft auf bis zu 56 %. Nur 5 % scheinen nicht zu ahnen, wie Pfeffer wächst.

Die Studie führte das Pollster Research Institute Anfang August in einer repräsentaiven Befragung mit 1.022  Personen über 15 Jahre durch.

Quellen: Pollster Research Institute/PAP/ds/02.09.2020
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.