Home arrow Panorama arrow Polnische Briefmarke gewinnt europäischen Wettbewerb
Polnische Briefmarke gewinnt europäischen Wettbewerb Drucken E-Mail
  Seit 1993 ruft die in Brüssel ansässige PostEuro zu Wettbewerben in der Gestaltung von Briefmarken auf. PostEuro fungiert als Dachgesellschaft von 49 Ländern mit rund 175.000 Verkaufsstellen für Briefmarken. Jährlich werden mehrere Themen ausgerufen wie beispielsweise „Historische Postrouten“.Das Motiv der polnischen Briefmarke wurde von der internationalen Jury zum Sieger erklärt. Es zeigt eine kolorierte Stichvorlage von  1617  mit einem Postzusteller zu Pferd in der Vistula-Flußregion und  textlicher Erwähnung  weiterer Zustellorte wie  Krakau, Warschau, Sandomierz, Torun, Elblag, Gdansk.
Der Entwurf stammt vom Designer  Maciej Jędrysik. Die weiteren Auszeichnungen gestalteten sich als problematisch – und  schließlich diplomatisch: Der Entwurf der Färör-Inseln belegte Rang 2, den dritten Rang teilten sich die Briefmarken-Motive der Ukraine, Schweiz und Deutschland.

Quellen: PostEurop's Stamps & Philately Working Group/DHL/ds/11.12.2020
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.