Home arrow Wirtschaft arrow Rund eine Billion Zloty sind auf polnischen Banken deponiert
Rund eine Billion Zloty sind auf polnischen Banken deponiert Drucken E-Mail
  Ministerpräsident Mateuzs Morawiecki redet Polen stark. Dank  seiner Wirtschaftspoltik  entwickelt sich das Land als Nächstes an Italien vorbei zur viertgrößten Volkswirtschaft der EU. Die Mär vom armen Polen ist vergilbtes Druckwerk. Der einstige Praktikant bei der  Deutschen Bank und  langjähriger Vorstand  der drittgrößten polnischen Bank Zachodni WBK weiß, dass die Konten der Banken gut gepolstert sind. Rund eine Billion Zloty  haben die Polen:innen  mittlerweile deponiert.

Das sind 260 Milliarden Euro Bareinlagen laut Angaben der Zentralbank vom Februar -  und  satte 20.6 Milliarden mehr als  im Vorjahres-Februar. Hinzu kommen noch  42.2 Milliarden Euro an Depoteinlagen wie Wertpapiere, Anleihen und Goldbarren.

Die gesamten privaten Vermögenseinlagen würden ausreichen, den Staatshaushalt zweimal zu decken.

Quellen: TfN/NBP/ds/25.03.2021
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.