Home arrow Panorama arrow Kirschenklau aufgeklärt
Kirschenklau aufgeklärt Drucken E-Mail

Eine ungewöhnliche Diebstahlmeldung erhielt die Polizei im nordpolnischen Polczyno, als ein Obstbauer den Verlust von drei Tonnen Kirschen anzeigte.
 
Der Mann wollte auf seiner nur von einem Zaun umgebenen Obstplantage prüfen, ob die Früchte schon reif sind, als er merkte, dass kaum noch Kirschen an den Bäumen hingen. Insgesamt fehlten etwa 70 Prozent des Kirschbestands im Wert von 24.000 Zloty (etwa 8.000 Euro), meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP.
 
Während die Polizei noch nach den Kirschen fahndete, war der Obstbauer als Detektiv in eigener Sache erfolgreich. Er meldete sich erneut bei der Polizei und behauptete, seine Kirschen auf einem Marktstand erkannt zu haben. Bei der Überprüfung der 27 Jahre alten Verkäuferin stellte sich heraus, dass sie zu Hause noch 200 Kilogramm Kirschen sowie 50 Gläser mit frischem Kirschkompott hatte

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.