Home arrow Wirtschaft arrow Springer lernt aus Erfolg in Polen
Springer lernt aus Erfolg in Polen Drucken E-Mail
Der Zeitungskonzern Axel Springer strotzt nach dem Fiasko mit der geplanten Übernahme des Fernsehkonzerns Pro Sieben Sat 1 wieder vor Selbstbewusstsein. Die Erfolge in Polen wecken ausländischen Expansionsdrang.

In Polen hat es der „Bild“-Konzern innerhalb von drei Jahren geschafft,  zum größten Zeitungsverleger aufzusteigen.. Mittlerweile beträgt der Marktanteil nach Unternehmens-angaben 44 Prozent. Nach dem Boulevard-Blatt „Fakt“ mit einer Auflage von über 500 000 Exemplaren täglich hatte Springer Mitte April das Qualitätsblatt „Dziennik“ aus der Taufe gehoben. Die geplante Auflage von 150 000 Exemplaren konnte die Warschauer Zeitung bereits um 50 000 übertreffen.

Handelsblatt.com/absatzwirtschaft online/ds/3.8.2006
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.