Münzen & Noten Drucken E-Mail



Polnische Währung ist der Zloty. 1 Zloty = 100 Groszy.

Es gibt Münzen zu 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Groszy sowie Banknoten zu 1, 2, 5,10,20,50, 100 und 200 Zloty.

100 Zloty entsprechen etwa 35 € bzw. 3,50 Zloty etwa 1 € (Jan. 2008).

Reisende können bei Banken, in Wechselstuben (Kantor) sowie in größeren Hotels und Reisebüros Geld wechseln. Banken haben in der Regel montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Dort kann auch mit Kreditkarten Geld gewechselt werden. Es gibt flächendeckend Geldautomaten, die ec-Karten akzeptieren und auch in deutscher oder englischer Sprache zu bedienen sind. Dort können je nach Bank bis zu 2000 Zloty gezogen werden. Gebührensatz etwa 3 €.
Die populärsten Kreditkarten sind: Maestro, MasterCard, Visa Electron, Visa Classic, American Express.

Geld, Einreise: Wenn Sie mehr als 10.000 € an Bargeld oder bargeldgleichen Werten mit sich führen, müssen Sie beim Zoll eine Devisenerklärung ausfüllen und bestätigen lassen.

Geld, Ausreise: Ausführen dürfen Sie außer Ihrer persönlichen Habe und Souvenirs Fremdwährung bis zu 10.000 € ebenso wie nach Polen eingeführte Fremdwährung mit einer zollamtlich bestätigten Devisendeklaration.

Täglicher Wechselkurs: www.nbp.pl


 
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.