Home arrow Land & Leute arrow 100.000 Orthodoxe pilgern nach Grabarka
100.000 Orthodoxe pilgern nach Grabarka Drucken E-Mail

Fast 100.000 orthodoxe Gläubige haben in Grabarka an der Wallfahrt zum orthodoxen Fest der Verklärung Christi teilgenommen.

Oft als "orthodoxes Tschenstochau" bezeichnet, stellt Grabarka den wichtigsten orthodoxen Pilgerort in Polen dar. In seiner Predigt formulierte der orthodoxe Theologe Pawel Sterlingow einen Appell zur Wiederentdeckung der Nächstenliebe. In der heutigen Zeit der Säkularisation sei die wirkliche Bedeutung von Begriffen wie Schwester, Bruder, Nächster, Liebe, Achtung in Vergessenheit geraten. Vieles, was früher als Norm galt, werde heute oft an den Rand geschoben.

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.